powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Aktuelles » 2007

Tierschutzpreis 2007 der TOW

Die Tierschutz-Ombudsstelle Wien fördert wissenschaftliche Arbeiten - Einsendeschluss ist der 28.9.2007

Der Förderpreis für hervorragende innovative wissenschaftliche Arbeiten, die für den Tierschutz in Wien von Interesse und Bedeutung sind, wird heuer bereits zum dritten Mal ausgeschrieben und vergeben.

Damit sollen die wissenschaftliche Forschung im Bereich Tierschutz forciert und die entsprechenden Ergebnisse noch besser bei der praktischen Tierschutzarbeit genutzt werden. Mit dem Preis werden hervorragende Diplomarbeiten, Dissertationen und Publikationen prämiert.

Anforderungen an die Arbeiten und Bewertung

Die Arbeiten müssen Tierschutzthemen behandeln, die für die Stadt Wien relevant sind. Dabei gibt es keine Beschränkung auf bestimmte Tierarten. Weiters können auch Arbeiten aus angrenzenden Fachgebieten - wie Ethik, Soziologie und Rechtswissenschaften - eingereicht werden. Die rechtzeitig eingelangten Arbeiten werden von einer Fachjury bewertet. Für die von der Jury ausgezeichneten Forschungsarbeiten werden Geldpreise von insgesamt 4000 Euro vergeben.

Einreichung und weitere Informationen

Als Antrag gilt ein formloses Schreiben, das mit einer Zusammenfassung sowie der kompletten Fassung der zur Förderung eingereichten Arbeit an die Tierschutzombudsstelle Wien, Muthgasse 62, 1190 Wien unter dem Kennwort "Förderpreis 2007" geschickt wird. Einsendeschluss ist der 28. September 2007 (Datum des Poststempels).

Ein Infoblatt zum "Förderpreis der Tierschutzombudsstelle Wien für wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Tierschutzes" kann auf der Homepage der Tierschutzombudsstelle Wien heruntergeladen werden.

www.tieranwalt.at

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...