powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Aktuelles » 2007

Rettet den Tierschutzrat!

Der Tierschutzrat ist ein unabhängiges Gremium von 20 Experten, deren Aufgabe es ist, das Tierschutzgesetz zu evaluieren.

Dieser Rat hat in den letzten 2 Jahren sehr im Sinne des Tierschutzes entschieden.

Für manche offenbar zu tierschutzfreundlich.

Deshalb soll er jetzt entmachtet werden!

Schon nächste Woche soll ein Gesetz verabschiedet werden, welches dem Rat seine Unabhängigkeit nimmt:

1. Das Gesundheitsministerium will zukünftig bestimmen, wer im Rat als Mitglied sitzt und wie lange

2. es sollen Vertreter aus vier Ministerien hinzukommen, die im Tierschutz keine Kompetenz aufweisen (z.B. Ministerium für Verkehr oder für Wirtschaft und Arbeit)

3. das Gesundheitsministerium will zukünftig dem Rat die Geschäftsordnung vorgeben

4. das Gesundheitsministerium kann bestimmen, welche Stellungnahmen des Rates veröffentlicht werden und welche nicht

Wenn es dem Gesundheitsministerium gelingt sein Vorhaben durchzusetzen, würde der Rat seine Unabhängigkeit verlieren. Das bedeutet kritische Stimmen im Rat werden mundtot gemacht.
Das würde den österreichischen Tierschutz um Jahre zurückwerfen.

Retten Sie den Tierschutzrat!

Unterschreiben Sie die gemeinsame Petition der österreichischen Tierschutzvereine und -organisationen.

Der folgenden Link führt Sie direkt zur Petition:

www.vier-pfoten.at/tierschutzrat

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...