powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Aktuelles » 2011

Fressnapf Österreich unterstützt die Paracelsus Schule in Salzburg

Bildungseinrichtung in Salzburg hat mit tiergestützter Pädagogik Erfolg - Neuer Nagerstall für die Hasen am Bauernhof gespendet


Schülerinnen und Schüler der Paracelsus Schule mit Fressnapf-Mitarbeiterin Nicole Masser (3. v. re.) und Pädagogin Miki Kap-Herr
Die Paracelsus Schule Salzburg betreut Kinder und Jugendliche, die teilweise schwere Schicksalsschläge erlebt haben. In der Förderung und Unterstützung der Kinder setzt die Bildungseinrichtung auf Schulunterricht kombiniert mit einer tiergestützten Therapie auf einem Bauernhof. Für die dort lebenden Hasen hat Fressnapf Österreich jetzt einen Kleintierstall gespendet, der den Tieren ein neues Zuhause bietet.

"Den Schülern sind die Hasen sehr ans Herz gewachsen und sie haben sich sehr gefreut, dass die Tiere ein neues Zuhause bekommen haben", betont Pädagogin Miki Kap-Herr von der Paracelsus Schule. 

Paracelsus Schule setzt auf tiergestützte Therapie

Die Kinder in der Paracelsus Schule haben teilweise schwere Schicksalsschläge erlitten, die durch den ständigen Kontakt mit Tieren besser verarbeitet werden können. In der Schule helfen die Tiere bei der pädagogischen Arbeit.

Auf dem Bauernhof befinden sich Ziegen, Hasen und Kühe, in der Schule zwei Hunde: Luna, eine vierjährige Mischlingshündin und Sam, ein einjähriger Labradorrüde. „Mit  Erstaunen, Faszination und Bewunderung ist zu beobachten, wie stark vor allem die Hunde als Seelentröster und Brückenbauer wirken und welche starke positive Wirkung sie auf seelenpflege- bedürftige Kinder haben“, betont Miki Kap-Herr.

Aber auch die anderen Tiere und vor allem die Hasen sind den Kindern ans Herz gewachsen, die Streicheleinheiten und das Spielen haben auf die seelische Verfassung der Kinder sehr positive Auswirkungen.

Neuer Kleintierstall bringt Abwechslung für Nagetiere

Der neue Kleintierstall ist für die Hasen optimal geeignet, weil er den Spieltrieb der Tiere weckt und sie sich dort austoben, aber auch verstecken können. Für Abwechslung ist dadurch gesorgt, weil die Lokomotive doppelstöckig ist und die Tiere über eine Rampe in die obere Etage klettern können.

"Es ist uns daher ein großes Anliegen, diese wichtige Institution zu unterstützen. Daher haben wir diesen neuen Stall für die Hasen gerne gespendet", so Heidi Obermeier, Geschäftsführerin von Fressnapf Österreich.

 

Weitere Meldungen

Vor dem Weg zum Schlachthof gerettet

Gut Aiderbichl sichert 2 Pferden nach tragischem Schicksalsschlag würdevollen Lebensabend

[18.09.2020]   mehr »

Gut Aiderbichl Henndorf rettet Minischweine

Tierkauf genau überlegen - Besitzer war mit Minischweinen völlig überfordert

[03.06.2020]   mehr »

Haustierhelden im Alltag - warum Vierbeiner uns unbedingt beschützen wollen

Hunde gehören zu den treuesten Weggefährten des Menschen. In zahlreichen österreichischen Haushalten leben Vierbeiner als Beschützer, Arbeitshelfer oder Spielgefährten

[22.04.2020]   mehr »

Gut Aiderbichl Henndorf nimmt Münchner Polizeipferd auf

"Fidelio" genießt ab sofort im Tierparadies seinen Lebensabend - Pflegeplätze für ehemalige Polizeipferde nicht leicht zu finden

[08.11.2019]   mehr »

Gut Aiderbichl in Henndorf baut massiv aus

Gut Aiderbichl in Henndorf ist zur Heimat unzähliger geretteter Tiere geworden, die hier und in weiteren Standorten ein neues Zuhause gefunden haben

[21.05.2019]   mehr »

Gut Aiderbichl rettet Minischweine auf der Landesstraße

Kürzlich läutete das Telefon in der Gut Aiderbichl Verwaltung. Am Apparat war die Polizei-Dienststelle Seekirchen mit einem ungewöhnlichen Hilferuf

[16.05.2019]   mehr »

Mehr Tierschutz in den Schulen ist langfristig ein Vorteil für alle

Achtsamkeit im Umgang mit Tieren und Umwelt fördert soziale Kompetenz

[03.09.2018]   mehr »

17. Internationales Hundesymposium von Animal Learn

Animal Learn veranstaltet vom 16. bis 18. November 2018 in Aschau im Chiemgau das 17. Internationale Hundesymposium

 

[01.09.2018]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction