powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Aktuelles

VIER PFOTEN launcht neue Online-Plattform im Kampf gegen die Welpenmafia

VIER PFOTEN ruft eine interaktive Online-Plattform ins Leben, um mehr Bewusstsein für den illegalen Welpenhandel zu schaffen, Recherchen zu vertiefen  und weitere Aufklärung zu betreiben. Betroffene Hundebesitzer sind aufgerufen, ihre Erfahrungen zu teilen und Fälle von unseriösen  Händlern zu melden.

Der Handel mit Rassewelpen boomt: Zu Tausenden werden sie preiswert und unter falschen Angaben im Internet, in Zoohandlungen und auf öffentlichen Plätzen angeboten. In Osteuropa unter schlimmsten Bedingungen produziert, leiden die Hundebabys unvorstellbare Qualen.

Nicht selten werden sie bereits mit drei oder vier Wochen von ihren geschundenen Müttern getrennt und  mit gefälschten Impfpässen quer durch Europa transportiert. Wenn sie ihre Bestimmungsorte erreichen, sind die Welpen oft schon todkrank.

Viele von ihnen überleben die ersten Wochen nicht. Dieser Verlust wird von den skrupellosen Händlern von vornherein einkalkuliert. Ihre neuen, ahnungslosen Besitzer hingegen werden mit hohen Tierarztkosten oder dem frühen Tod der Welpen konfrontiert.

VIER PFOTEN hat nun die neue Online-Plattform www.stopptwelpendealer.org ins Leben gerufen, um mehr Bewusstsein für den illegalen Welpenhandel zu schaffen und Betroffenen eine Anlaufstelle zu bieten.

Die Website bietet neben Informationen und Videos auch ein Tool für betrogene Hundekäufer, die ihre Erfahrungen teilen möchten. „Unser vorrangiges Ziel ist es, die Nachfrage nach billigen Rassewelpen aus dubiosen Quellen einzuschränken und unseriösen Welpenhändlern den Riegel vorzuschieben“, so Birgitt Thiesmann, Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN.

„Mithilfe Betroffener wollen wir unsere Recherchen weiter vertiefen, Missstände aufdecken und den politischen Forderungen noch mehr Nachdruck verleihen.“ VIER PFOTEN fordert unter anderem eine europaweite Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für alle Hunde.

Die Website wird vorerst in Österreich, Deutschland und Großbritannien gelauncht. Thiesmann: „Bei besonderen Härtefällen werden wir mit den Betroffenen in Kontakt treten, um für unsere Recherchen mehr Hintergrundinformationen zu erhalten. Da wir jedoch nicht jeder Meldung nachgehen können, bitten wir die geschädigten Hundebesitzer, sich mit sämtlichen Informationen an die Polizei und/oder den Amtstierarzt zu wenden.“

Die Besucher der Website erwartet zudem eine Checkliste, worauf bei einem Welpenkauf zu achten ist. „Die Weichen für einen gesunden Hund und ein harmonisches Zusammenleben werden bereits beim Kauf gestellt“, erklärt Birgitt Thiesmann.

„Aus diesem Grund sollte niemals ein Sonderangebot im Vordergrund stehen.“ Generell, so VIER PFOTEN, muss die Anschaffung eines Hundes gut überlegt und vorbereitet werden. Und der erste Weg sollte immer erst ins Tierheim führen. Dort warten viele große und kleine Vierbeiner – auch Rassehunde - sehnsüchtig auf ein neues Zuhause.

Mehr Informationen unter  www.stopptwelpendealer.org


Weitere Meldungen

13.04.2017   Megazoo Österreich unterstützt ÖVVÖ bei Tierschutzprojekt in NÖ   »
26.01.2017   Toller Erfolg der Tauschaktion von Megazoo für den Tierschutz in Österreich   »
26.10.2016   Zwei Wiener Schulklassen besuchten Megazoo Österreich   »
15.10.2016   FIFE World Cat-Show Austria ’16   »
04.10.2016   Verein "Tierschutz macht Schule": Besserer Umgang mit Meerschweinchen und Kaninchen   »
19.09.2016   Internationaler Tag des Hasen am 24. September   »
19.09.2016   12. Jahrestagung der Internationalen Schildkröten-Vereinigung   »
11.07.2016   Gesundes Katzenfutter - nur das Beste für Ihre Samtpfote!   »
07.06.2016   Beratertag zum Thema „Tropische Garnelen“   »
19.04.2016   Geckos und Schildkröten halten Einzug in die Volksschule Retz   »
18.04.2016   Welterstnachzucht der Broadley‘s Plattechse   »
13.04.2016   Preisträger des großen Megazoo-Gewinnspiels zum Kinofilm „Wie Brüder im Wind“ ermittelt   »
11.03.2016   10 Jahre Nashörner im Tiergarten Schönbrunn   »
10.03.2016   Megazoo Österreich spendet 2 Terrarien für die Volksschule Retz   »
25.02.2016   Beratertage zum Thema „Das Ende der Winterruhe bei europäischen Landschildkröten“   »
24.02.2016   Abdeckhauben auf Bahnstrom-Leitungen bewahren die seltenen Großvögel jetzt vor dem Stromtod   »
19.02.2016   Megazoo Österreich startet Kooperation mit SAIA zum Schutz von Meeresfischen   »
07.12.2015   Neue Kinderbroschüre „Fisch, Garnele und du“ ab sofort kostenlos erhältlich   »
07.11.2015   Der “Ethische Einkaufsführer 2016” bringt Einkaufstipps für ganz Österreich - fair, ökologisch, vegan   »
06.11.2015   Panda Fu Bao ist auf dem Weg nach China   »
02.11.2015   Beratertage zur Einrichtung von Meerwasser-Aquarien bei Megazoo   »
31.10.2015   Reptilien als Haustiere: Futterinsekten bringen Allergene in Haushalte    »
30.10.2015   Terra Mater: Der Geisterfisch – Einer Legende auf der Spur   »
17.10.2015   So kommen Reptilien durch die kalte Jahreszeit   »
16.10.2015   Faultier-Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...