powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Aktuelles

Zwei Wiener Schulklassen besuchten Megazoo Österreich

Wichtige Aufklärung für Schüler über Meeres- und Süßwassertiere in Kooperation mit dem Verein „Tierschutz macht Schule“

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ setzt sich für optimale Lebensbedingungen von Tieren in unserer Gesellschaft ein. Ein wichtiger Bereich ist die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen über die richtige Tierhaltung.

Das erfolgt durch informative Unterrichtseinheiten an den Schulen und die Bereitstellung hochwertiger Lehrmaterialien. Jetzt haben im Rahmen einer Kooperation des Vereins mit Megazoo zwei 3.Klassen der Ganztagsvolksschule Hammerfestweg (22. Bezirk) und der Volksschule Molitorgasse (11. Bezirk) die Aquaristikabteilung der Megazoo-Filiale in Wien-Stadlau besucht, um vor Ort Wissenswertes über Meerestiere zu erfahren.

In spielerischer Form wurde den Schülern im Rahmen eines Workshops vermittelt, in welchem Lebensraum Süßwasser- und Meerwassertiere leben und worauf bei der Haltung von Fischen, Garnelen, Korallen etc. besonders zu achten ist. Die Schüler waren vom Workshop, der von Referentin Claudia Liebhart von Tierschutz macht Schule und den Experten von Megazoo durchgeführt wurde, begeistert.

Kooperation von Megazoo mit dem Verein „Tierschutz macht Schule“

Kürzlich wurde zwischen dem Verein „Tierschutz macht Schule“ und Megazoo Österreich eine Kooperation vereinbart. In einem 1. Schritt wurde in Zusammenarbeit mit den Aquaristik-Spezialisten eine Informationsbroschüre zum Thema „Fisch, Garnele & Du“ erstellt, die an den Schulen bereits Verwendung findet.

Weiterer wichtiger Bestandteil der Kooperation ist die Veranstaltung von Workshops für Schulen in den Megazoo-Märkten, um Jugendliche vor Ort über den richtigen Umgang mit Tieren und ihre optimale Haltung aufzuklären.

Jetzt fand dazu die erste Veranstaltung statt. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass die Haltung eines Tieres ein großes Maß an Verantwortung voraussetzt“, betont Prokurist Holger Luer.

Wichtige Informationen in spielerischer Form vermittelt 

Im Rahmen des Workshops wurde ein Wissensspiel veranstaltet, bei dem das Grundwissen der Kinder über Meerestiere in spielerischer Form abgefragt wurde. Dann erfolgte eine Aufteilung der Schüler in Gruppen, um die Aquaristikabteilung  von Megazoo zu erforschen und Fragen zu Meerestieren zu notieren. Nach einer halben Stunde beantworteten die Megazoo-Experten dann die Fragen der Kinder. „Die Schüler waren sehr interessiert und mit großer Begeisterung am Werk“, so Holger Luer.

Anschließend erfolgte eine Führung durch die Abteilung, bei der die Schüler nochmals die Tiere in den Aquarien besichtigten und Fragen stellen konnten. Im Süßwasserbereich hatten es ihnen verschiedene Welse, Garnelen, Jungfische und Schwarmfische besonders angetan. Im Meerwasserbereich zeigten sich die Kinder vor allem von Röhrenwürmern, Seesternen, Korallen, Clownfischen und Doktorfischen begeistert.

Verein „Tierschutz macht Schule“ leistet vorbildliche Aufklärungsarbeit

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ trägt mit Hilfe von Wissensvermittlung zu einem besseren Miteinander von Mensch und Tier bei. Zentrales Element der Vereinstätigkeit ist eine Bildung, die Respekt, Toleranz und Mitgefühl gegenüber allen Lebewesen vermittelt. Die Vereinsaktivitäten richten sich vor allem an Kinder und Jugendliche sowie Lehrer, Eltern, Tierhalter und an Tierschutz interessierte Erwachsene.

Der 2006 gegründete Verein mit Sitz in Wien hat ein umfassendes Angebot entwickelt, das  Unterrichtsmaterialien für Schüler und Lehrer aller Schulstufen, einen Tierschutzunterricht von zertifizierten Tierschutzreferenten für Schulen, pädagogische Hochschulen und Jugendorganisationen sowie Tierschutz- Workshops für Lehrer umfasst.

Die Informationsmaterialien sind fächerübergreifend einsetzbar bzw. dienen als Grundlage für Projekttage, Referate, Projektwochen oder einfach für Schüler als Geschenk, denn die Magazine enthalten neben vielen Informationen auch Poster und Rätselspiele. 

Megazoo setzt sich für den Tierschutz ein
Megazoo Österreich hat mit seinen Märkten in Wien-Stadlau, Brunn am Gebirge, Linz-Leonding, Klagenfurt und Neu-Rum bei Innsbruck neue Qualitätsstandards im Zoofachhandel gesetzt. Die Märkte wurden nach modernsten Standards errichtet und bieten ein neues Einkaufserlebnis.

Auch die Bestimmungen des Tierschutzgesetzes werden vorbildlich umgesetzt. Megazoo engagiert sich stark für den Tierschutz, 2016 werden 10.000 Euro in Form von Futter- und Sachspenden an Tierschutz-organisationen gespendet. "Die Tiere, die in Tierheimen bestmöglich versorgt werden und auf ein Zuhause warten, verdienen unsere vollste Unterstützung", betont Luer.


Weitere Meldungen

Wiener Tierschutzverein: 20 Jahre in Vösendorf und kein bisschen leise

Hunderte BesucherInnen feierten zusammen mit dem WTV den 20. Geburtstag des Wiener Tierschutzhauses in Vösendorf

[03.09.2018]   mehr »

Mehr Tierschutz in den Schulen ist langfristig ein Vorteil für alle

Achtsamkeit im Umgang mit Tieren und Umwelt fördert soziale Kompetenz

[03.09.2018]   mehr »

17. Internationales Hundesymposium von Animal Learn

Animal Learn veranstaltet vom 16. bis 18. November 2018 in Aschau im Chiemgau das 17. Internationale Hundesymposium

 

[01.09.2018]   mehr »

Finanzielle Mittel durch Martin Schranz für viele verschiedene Tierarten

Der Tier- und Artenschutz wird zum Glück bereits national als auch international großgeschrieben. Zahlreiche österreichische Tierschutzorganisationen verrichten ihre Arbeit auch international

[06.03.2018]   mehr »

Große Spendenaktion für BirdLife bei Megazoo am 5. Jänner 2018

Am Freitag, den 5. Jänner 2018 ist der Internationale Tag des Vogels. Aus diesem Anlass führt Megazoo Österreich eine große Spendenaktion durch

[18.12.2017]   mehr »

Tierschutz macht Schule und Megazoo vermitteln Tierschutzwissen

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober 2017:  Gustav Garnele hilft Tieren im Zoofachhandel

[02.10.2017]   mehr »

Oktoberfest auf den Hund gekommen

Das Stadlfest in Leitzersdorf für Zwei- und Vierbeiner geht am 8. Oktober 2017 in die nächste Runde

[02.10.2017]   mehr »

Tiere und andere Menschen

Ein zärtlicher Blick auf die Beziehung zwischen Mensch und Tier - ab 11. Oktober 2017 im Kino

[01.10.2017]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction