powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Aktuelles

Tierschutz-Aktionstag im Megazoo Wien-Kagran am 13. Oktober 2012

Der Megazoo Wien-Kagran und die Tierarztpraxis TIERplus veranstalten am Samstag, den 13. Oktober 2012 anlässlich des Welttierschutztages einen Tierschutz-Aktionstag.



Die Österreichische Rettungshundebrigade zeigt vor dem Megazoo eine tolle Vorführung

Ein spektakuläres Programm wird den Besuchern bei freiem Eintritt geboten: Neben zahlreichen Vorträgen zu wichtigen Themen für die richtige Haltung von Haustieren bis zum Erste-Hilfe-Kurs für Hundebesitzer wird auch eine Vorführung der Rettungshundebrigade Wien-Nord zu sehen sein.

"Wir bieten am 13. Oktober allen Besuchern ein tolles und abwechslungsreiches Programm", so Norbert Marschallinger, Geschäftsführer von Megazoo Österreich. Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Spektakuläre Leistungsschau der Österreichischen Rettungshundebrigade am 13. Oktober um 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr

Im Zeichen des Tierschutzes und der wichtigen und lebensrettenden Tätigkeit der Österreichischen Rettungshundebrigade steht der Megazoo Wien-Kagran in der Shopolis am Samstag, den 13. Oktober 2012.

Alle Besucher erhalten bei dieser Veranstaltung umfassende Informationen zur Ausbildung der Rettungshunde und können die Hunde unter anderem bei der Trümmer- und Flächensuche bestaunen. Bei einem Infostand zeigen Mitglieder der Hundestaffel die Geräte, welche bei den Einsätzen verwendet werden. Höhepunkt der jeweils Vorführungen, die um 12.30 Uhr, 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr stattfinden, ist das Abseilen eines Hundeführers und seines Hundes von einem 30 Meter hohen Feuerwehrkran.

Die Österreichische Rettungshundebrigade besteht seit 1966 und hat sich mit rund 700 ehrenamtlichen Mitgliedern der Aufgabe gestellt, vermisste Personen zu suchen, zu finden und zu retten. Die österreichweite Notrufnummer lautet 012 88 98.

Die Ausbildung des Hundes bei der ÖRHB dauert rund zwei Jahre, die Hunde werden dabei mit Spielzeug oder Futter trainiert und positiv bestätigt. Die Freude des Hundes an der Aufgabe, dem Auffinden von Personen, steht immer im Vordergrund.

Umfassendes Vortragsprogramm bei TIERplus am 13. Oktober 2012

Gleichzeitig mit dem Megazoo Wien-Kagran wurde auch die Tierarztpraxis TIERplus eröffnet, die Tierbesitzern im Krankheitsfall oder bei Verletzungen des Tieres rasch und kompetent mit den modernsten Behandlungsmethoden unterstützt, aber auch einen großen Schwerpunkt auf die Vorsorge legt. Nähere Infos unter www.tierplus.at. Zahlreiche Vorträge werden am 13. Oktober 2012 zu den verschiedensten Schwerpunkten  geboten.

Das Vortragsprogramm bietet folgende Themen: Um 10.00 Uhr startet der Vortrag „Wissenswertes über Kaninchen und Meerschweinchen“, um 11.30 Uhr gibt es wissenswerte Informationen zum Thema „Alles für die Katz“ und um 13.00 Uhr folgt das Thema „Ich will einen Hundewelpen - was muss ich wissen“.

Um 14.30 Uhr gibt es Informationen zum Thema „Was krabbelt da? – Parasiten bei Hund und Katze“. Den Abschluss bildet um 16.00 Uhr ein ERSTE-HILFE KURS für Hundebesitzer, wobei das Mitbringen des eigenen Hundes zur praktischen Übung ausdrücklich erwünscht ist.

Megazoo Wien-Kagran erfolgreich - Hundespielzeug am 13. Oktober um 20 Prozent ermäßigt

Am Tierschutz-Aktionstag wird im Megazoo Hundespielzeug um 20 Prozent ermäßigt angeboten. Der Megazoo Wien-Kagran wurde vor einigen Jahren eröffnet und ist  der größte Tierfachmarkt in Österreich.

Auf einer Fläche von 3.100 m² erhalten Tierfreunde insgesamt 25.000 verschiedene Produkte. Große, offene Tierbereiche, Gehege und Terraristik- Landschaften mit ausreichendem Rückzugsraum für die Tiere zeichnen den Megazoo aus. In Wien-Kagran sind insgesamt 20.000 Tiere zu sehen.

Die Aquaristik bildet einen wichtigen Schwerpunkt, zahlreiche Aquarien mit den verschiedensten Meeresbewohnern sind in den Märkten zu sehen. Die Megazoos werden in enger Abstimmung mit Tierschutzorganisationen und unter Einhaltung der Tierschutzgesetzbestimmungen realisiert. Die Tiere finden vorbildliche Bedingungen vor. Nähere Informationen sind unter www.megazoo.at erhältlich.

Nähere Informationen unter www.megazoo.at

 

Weitere Meldungen

Tierschutz macht Schule und Megazoo vermitteln Tierschutzwissen

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober 2017:  Gustav Garnele hilft Tieren im Zoofachhandel

[02.10.2017]   mehr »

Oktoberfest auf den Hund gekommen

Das Stadlfest in Leitzersdorf für Zwei- und Vierbeiner geht am 8. Oktober 2017 in die nächste Runde

[02.10.2017]   mehr »

Tiere und andere Menschen

Ein zärtlicher Blick auf die Beziehung zwischen Mensch und Tier - ab 11. Oktober 2017 im Kino

[01.10.2017]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...