powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Artenschutz

MA 22 lädt zu Wiener Tag der Artenvielfalt

Die MA 22 bietet im Rahmen ihres 7. "Tag der Artenvielfalt" Führungen durch Margareten an

Am 9. Juni 2007 ist es wieder soweit: die Wiener Umweltschutzabteilung - Magistratsabteilung 22 veranstaltet den heuer bereits 7. Wiener Tag der Artenvielfalt. Unterstützt wird die Aktion von Bezirksvorsteher Ing. Kurt Wimmer im Rahmen des Projektes "Grünraum Margareten - Mehr Natur in einem innerstädtischen Bezirk".

Gemeinsam mit Umwelt- und Naturschutzinstitutionen, der Magistratsabteilung 22, dem Stadtgartenamt und anderen wurde in mehreren Workshops ein Konzept zur Renaturierung des dichtestverbauten Bezirks Wiens erarbeitet und bereits teilweise umgesetzt.

In der Millionenstadt Wien gibt es auch im innerstädtischen Bereich Nischen für viele Tier- und Pflanzenarten: in Parkanlagen oder in Hinterhöfen, auf Verkehrsinseln oder selbst zwischen Pflastersteinen schafft sich die Natur ihren Platz. In Wien gibt es auch eine Reihe von Artenschutzprogrammen wie z. B. Netzwerk Natur, die besonderes Augenmerk auf den Schutz von Fauna und Flora im dichtverbauten Stadtgebiet legen.

Größte Feldforschungsaktion in Mitteleuropa

Der Tag der Artenvielfalt hat sich mittlerweile zur größten Feldforschungsaktion in Mitteleuropa entwickelt. Ins Leben gerufen wurde er 1999 vom renommierten deutschen Wissenschaftsmagazin GEO mit dem Ziel, das Bewusstsein für die Artenvielfalt in unseren Breiten zu stärken.

Die Wiener Umweltschutzabteilung hat sich in den vergangenen Jahren regelmäßig mit Veranstaltungen beteiligt: Bisher geforscht wurde im Prater, beim Lebensbaumkreis "Am Himmel", im Fasangarten des Schönbrunner Schlossparkes, am Zentralfriedhof, auf der Jubiläumswarte und auf der Donauinsel.

Über 1.200 verschiedene Tier- und Pflanzenarten

Beim Tag der Artenvielfalt versuchen Wissenschafterinnen und Wissenschafter, so viele verschiedene Arten wie möglich in einem bestimmten Untersuchungsgebiet zu finden. Bei dieser Tätigkeit können NaturliebhaberInnen den WissenschafterInnen über die Schulter schauen und selbst an den Fachexkursionen teilnehmen. Bei den bisherigen Aktionen im Rahmen des Wiener Tages der Artenvielfalt konnten über 1.200 verschiedene Tier- und Pflanzenarten notiert werden.

Programm am 7. Wiener Tag der Artenvielfalt

o 10.00 - 18.00 Uhr: Betreute Stände im Amtshaus Margareten:

Informationen zu verschiedenen Artenschutzprogrammen; FachexpertInnen geben Auskunft zu gefundenen Tier- und Pflanzenarten und stellen Mikroskope zur Verfügung.

o Ab 10.00 Uhr stündliche, von FachexpertInnen geführte Exkursionen in verschiedene Parks in Margareten (Letzte Exkursion um 16.00 Uhr).

o 10.00 - 16.00 Uhr Kinder-Rätselrallye

o 4. Austrian Birdrace im Rahmen des "Wiener Tag der Artenvielfalt 2007"

Kleine Teams sind eingeladen, binnen 24 Stunden so viele Vogelarten wie möglich in Wien aufzuspüren. Auswertung und Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung (um ca. 18.00 Uhr) im Amtshaus Margareten.

Infos unter www.bird.at

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...