powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Artenschutz

Wien: Saisonstart im "Nationalparkhaus Wien-LobAU"

Frühlingserwachen in der Lobau - geführte Wanderungen für die ganze Familie

Mit 15. März startet das "nationalparkhaus wien-lobAU" in die Saison 2008. Das multifunktionale Informations- und Umweltzentrum am Eingang zum Wiener Teil des Nationalparks führt alle naturbegeisterten und erholungssuchenden BesucherInnen in die faszinierende Welt der Donau-Auen.

Geboten werden Ausstellungen, Infomaterial, ein Shop und zugleich dient das letztes Jahr eröffnete Nationalparkhaus als Startpunkt für diverse Führungen und Touren durch das Erholungsparadies Lobau.

Bis Ende Oktober hat das von der MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien geführte Haus von Mittwoch bis Sonntag geöffnet.

Zum Eröffnungstag am 15. März gibt es Frühlingswanderungen durch den Auwald für die ganze Familie mit fachkundigen FörsterInnen. Die Themenwanderung "Geschichte des Nationalparks und der Lobau" bietet eine Zeitreise von Maria Theresia bis zur Entstehung des Nationalparks Donauauen. Es werden aber nicht nur historische Eckpfeiler beleuchtet, sondern auch die Entwicklung des Fischbestandes oder die Geschichte des Bibers.

Bei der "Vergnüglichen Auwanderung" erfahren Naturbegeisterte, alles, was sie schon immer über den Nationalpark Donau-Auen wissen wollten, natürlich mit naturkundlichem Schwerpunkt. Bei der Familienwanderung "Was krabbelt durch die Lobau" wird großen und kleinen Naturfreunden die erstaunliche Welt der Insekten präsentiert.

Die Exkursion "Nationalparkpflege" bietet Einblicke in die Praxis der Nationalparkverwaltung, wie werden die Waldgebiete und die wertvollen Heißländen gepflegt?

Im Nationalparkhaus selbst bietet die Ausstellung "tonAU" eine Erlebnisreise in die Stimmenwelt der Au-Tiere. Besondere Angebote gibt es von Mittwoch bis Freitag für Schulklassen: In der Waldschule Lobau werden den Schülerinnen und Schülern die Aubewohner "zum Anfassen" nahegebracht.

An den Wochenenden sorgen eigens geschulte Betreuer-Teams dafür, dass der Besuch der Ausstellung mit ihren vielfältigen Angeboten, z.B. den Hör-Paneelen, der Ausymphonie und der Multimediaschau "Vom Fluss der Zeit" eine spannende und freudvolle Erfahrung für die ganze Familie wird.

Die Spuren von Au-Tieren können im Garten entdeckt werden, hier gibt's außerdem ein Spielgelände zum Austoben für die jungen Gäste!

o Nähere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen finden Sie unter www.nph-lobau.wien.at bzw. im nationalparkhaus wien-lobAU

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 9-17 Uhr

Dechantweg 8
1220 Wien

eMail: nh@m49.magwien.gv.at
Tel.( ++43)-1-4000-49495

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...