powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Pferde » Pferdebücher » Pferde-Ausbildung » Motivation für Pferde

Müde Pferde munter machen. Mit Motivation zu neuem Schwung

Birgit van Damsen

Broschiert: 80 Seiten
Verlag: Cadmos; Auflage: 1 (September 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3861275600
ISBN-13: 978-3861275602

Hier bei Amazon kaufen!

Manche Pferde können ihren Reiter zur Verzweiflung bringen: Keinen Schritt tun sie freiwillig unter dem Sattel, und nichts in der Welt scheint sie in Gang bringen zu können.

Oft entwickelt sich ein Teufelskreis: Der Reiter hat immer weniger Lust, sein Pferd zu bewegen, und sucht wiederholt nach Ausreden, das Training ausfallen zu lassen. Durch diese Passivität wird das Pferd jedoch zunehmend unbeweglicher und behäbiger.

Dieses Buch zeigt Lösungswege auf, die aus der vermeintlichen Sackgasse führen können. Zunächst werden die möglichen Ursachen beschrieben, die meist für eine dauerhafte Antriebsschwäche verantwortlich sind und die es gilt, für jedes einzelne Pferd herauszufinden – von körperlichen Beschwerden bis hin zu fütterungsbedingter Leistungsschwäche und einer ständigen Über- oder Unterforderung des Pferdes.

Ist in dieser Hinsicht alles in Ordnung, geht es darum, einen grundsätzlichen Weg zu finden, um das Pferd erfolgreich zu aktivieren.

Das Buch zeigt hierfür fünf Prinzipien auf, die man beachten sollte, um sein Pferd wirksam und fair auf Trab zu bringen. Damit das vermeintlich faule Pferd wieder Spaß an der Bewegung bekommt, bedarf es vor allem sehr viel Kreativität.

Deshalb stellt die Autorin eine Vielzahl von Möglichkeiten vor, wie man den Trainingsalltag auflockern und beim Pferd die Lebensgeister wecken kann. Hinzu kommen zahlreiche Zusatztipps für effektive Treibhilfen und andere Muntermacher.

Aus dem Inhalt

• Gesundheitliche Probleme
• Rasse- und typbedingte Behäbigkeit
• Fütterungsbedingte Leistungsschwäche
• Trainingsbedingte Triebigkeit durch Über- und Unterforderung
• Richtig aufwärmen und lösen
• Schritt für Schritt konditionieren
• Wechselspiel von Spannung und Entspannung
• Mit Spaß und Phantasie gegen Langeweile: So wecken Sie die Lebensgeister

Birgit van Damsen ist Fachjournalistin für Pferde- und Kinderzeitschriften und Autorin zahlreicher Pferdesachbücher.

Die Voltigierwartin FN und begeisterte Freizeitreiterin, die im Hochsauerlandkreis lebt, besitzt seit vielen Jahren eigene Pferde und verfügt über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Pferdehaltung, Umgang, und Training.

Für den Cadmos Verlag hat sie bereits mehrere erfolgreiche Titel über verschiedene Aspekte der Pferdehaltung geschrieben.

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction