powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierfindlinge » Igel

Die Fütterung von Igel im Winter

Igel sind Insektenfresser. In der Gefangenschaft soll man sie jedoch nicht mit Schnecken oder Regenwürmern ernähren, denn diese übertragen Innenparasiten.

"Grundnahrungsmittel" sind Katzen- oder Hundedosenfutter, Eier (hartgekocht oder als Rührei), Geflügelfleisch (gekocht) und Rinderhackfleisch (roh nur ganz frisch, sonst kurz angebraten).

Der Speiseplan für Igel

1. Getränk: Igel dürfen nur Wasser trinken

2. abgekochtes Fleisch: mageres Fleisch (klein gehackt), Rindfleisch (klein gehackt), Fisch ohne Gräten, Innereien, Leber, Lunge, Niere, Herz (zerkleinert), Hühnerfleisch mit Knochen und Innereien, abgekochte Hühnerflügel mit Haut und Knochen oder Hühnerhälse
 
3. rohes Fleisch: nicht füttern!

4. Dosenfutter: für Katzen oder Hunde

5. abgekochtes Gemüse: Karotten ohne Salz, Kartoffeln ohne Salz

6. Ei:  hartgekochtes Ei, trockenes Rührei mit wenig Fett

7. Nüsse: Haselnüsse, Walnüsse, Erdnüsse (ohne Salz)

8. Frischobst: Apfel, Banane, Birne, Weintrauben

9. Topfen: täglich 1 Teelöffel Magertopfen oder Hüttenkäse

10. Katzentrockenfutter, Müsli, Haferflocken, Rosinen, Igelfertigfutter z.B.von Vitakraft, Hundeflocken

11.Was Igel nicht fressen dürfen: Gewürze, gesalzene Speisen, Kuchen, Süßigkeiten, Milch, Brot, vegetarische Kost, Wurst, Käse

12. Was Igel in Pflege nicht fressen sollten: Regenwürmer, Schnecken, da sie sonst wieder mit Parasiten infiziert werden

Als darunter zu mischende "Ballaststoffe" (zur guten Verdauung nötig!) kommen Weizenkleie, Futterhaferflocken oder das in Zoohandlungen erhältliche Igeltrockenfutter infrage (Igeltrockenfutter ist kein Alleinfutter!). Pro Portion gibt man entweder einen knappen Eßlöffel Weizenkleie oder zwei Eßlöffel Futterhaferflocken bzw. Igeltrockenfutter zum Fleisch, Ei oder Dosenfutter.

Zum "Zähneputzen" gibt man mindestens zweimal pro Woche gekochtes Hühnerklein mit den Knochen, jedoch enthäutet.
Während der Genesungsphase des Igels fügt man der Nahrung zweimal wöchentlich eine Messerspitze vitaminisiertes Mineralpulver (z.B. Korvimin) bei.

Die Nahrungsmenge hängt vom Körpergewicht des Igels ab. Ein mittelgroßer Igel frißt etwa eine Menge, die einen 150-g-Joghurtbecher füllen würde. Maßgebend ist aber vor allem die Gewichtszunahme (anfangs alle zwei Tage, später wöchentlich wiegen!). Zu Beginn der Pflege sollte der Igel täglich 10 bis 20 g, später 7 bis 10 g zunehmen.

Gefüttert wird einmal am Tag, und zwar abends. Futter und Wasser gibt man in flachen, kippsicheren Glas- oder Porzellannäpfen. Futterreste wegwerfen, Näpfe täglich heiß spülen!

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...