powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierfindlinge » Igel

Igel gefunden - was tun?

Immer wieder werden im Herbst Igel voreilig ins Haus genommen. Pro Igel e.V. bittet eindringlich, keine Igel einzusammeln!

Die Einrichtung einer Futterstelle in der nahrungsarmen Zeit ist eine Hilfe besonders für Jungigel vor dem Winterschlaf: Ein abendliches Schälchen Katzenfutter, mit Haferflocken angereichert, hilft den stachligen Gartenfreunden zu ausreichendem Winterschlafgewicht.

Mit wenigstens 500 g Körpergewicht im November hat ein Jungigel gute Chancen, den ersten Winterschlaf zu überstehen. Das "Igelrestaurant" muss geschlossen werden, wenn es friert oder schneit. Auch ein naturnah gestalteter Garten, der Unterschlupf und Nistmaterial bietet, ist ein Beitrag zum Igelschutz. Zusätzlich kann man ein Igelhaus aufstellen.

In menschliche Obhut dürfen Igel nur genommen werden, wenn sie hilfsbedürftig, also verletzt, krank und untergewichtig sind. Solche Igel findet man meist tagsüber, gesunde Stacheltiere sind nachts unterwegs. Schwache Igel haben oft einen wankenden Gang oder liegen da und rollen sich nicht ein. Diese Tiere brauchen fachmännische Pflege.

Hilfsbedürftige Igel sind häufig unterkühlt, ihr Bauch ist kälter als die eigene Hand. Als erstes müssen diese Tiere gewärmt werden; am besten setzt man sie in einem Karton auf eine mit Handtuch umwickelte handwarme Wärmflasche. Dann bietet man Futter an.

Zur Pflege muss der Igel im Warmen untergebracht und artgerecht ernährt werden, meist bedarf er auch der Behandlung durch einen sachkundigen Tierarzt oder eine Igelstation. Bei ausreichendem Gewicht (bei Jungigeln in Pflege ca. 600 g) soll der Igel in menschlicher Obhut Winterschlaf halten, wenn er bei fortgeschrittener Jahreszeit nicht mehr freigelassen werden kann. Dafür benötigt er eine entsprechend hergerichtete Unterkunft an kaltem Platz.

Guter Wille und Tierliebe allein genügen nicht für die Igelhilfe! Der mitleidige Igelfreund muss sich sachkundig machen! Unter www.pro-igel.de gibt es umfassende Hinweise; bei der Geschäftsstelle von Pro Igel e.V., Lilienweg 22 in 24536 Neumünster ist Informationsmaterial kostenlos erhältlich.

 

Weitere Meldungen

19.09.2015   Neues Citizen Science-Projekt der BOKU ist den Igeln auf der Spur   »
02.09.2013   Igel im naturnahen Garten   »
18.10.2009   Hogi’s Family: Lebensministerium unterstützt Familienfilm über Igel   »
08.10.2009   Findelkind Igel   »
09.10.2008   Igel sind streng geschützt und dürfen nur in Ausnahmefällen aufgenommen werden   »
28.08.2008   Weißbauchigel   »
01.11.2007   Wien sucht den Igel   »
10.10.2007   Findelkind Igel   »
13.09.2007   Igel gefunden - und nun? So kommt der Igel durch den Winter   »
22.08.2007   Lasst den Igel Igel sein   »
16.08.2007   Das praktische Igelbuch   »
31.05.2007   Gesucht: Igel in Wien   »
08.11.2004   Praxis Impulse: Unser Igel. Projekte rund um den Stachelritter   »
15.08.2001   Das Igel-Praxisbuch. Die richtige Pflege, Aufzucht und Unterbringung   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2019 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction