powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierfindlinge » Igel

Das praktische Igelbuch

Michael Lohmann

Verlag: Blv Buchverlag; Auflage: 3., überarb. Aufl. (2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3835402846
ISBN-13: 978-3835402843

Hier bei Amazon kaufen!

Für Igel- und Gartenliebhaber

Das Rascheln im Gebüsch kündigt ihn an: den Igel. Von Mai bis November sind die possierlichen Tiere wieder unterwegs. Doch so putzig sie aussehen, die erste Freude sinkt, wer aus der Nähe an ihnen jede Menge Flöhe entdeckt oder nicht genau weiß, mit was er sie füttern soll - mit Milch sicher nicht!

Alle Informationen, die man benötigt, wenn man einen "Mecki" als Hausgast aufnimmt, bietet dieses Igel-Buch von Michael Lohmann.

Igel sind im Garten sehr nützliche Tiere, die sich von Schnecken, Insekten und Kleintieren ernähren. Daher erklärt der Biologe und Naturschützer in seinen Ratgeber, wie ein Garten angelegt sein muss, damit ein Igel ihn auch besucht. Wer seine Tipps umsetzt, kann dann mit etwas Glück Ende Mai die Igelfamilie sehen - und manchmal gibt es noch Nachwuchs im August.

Wenn es auf den Winterschlaf zugeht, benötigen Igel ab und zu menschliche Unterstützung, denn wiegt ein Igel unter 800 Gramm, ist er nicht überlebensfähig.

Der Autor zeigt, wie man einen Igel in die Hand nehmen kann, welche Nahrung oder Erste Hilfe bei Krankheiten er benötigt und wie man ihm über den Winter hilft. Neben Tipps zur Pflege und Aufzucht gibt immer auch Verweise auf Igel-Aufzuchtstationen.

Das praktische Igel-Buch informiert prägnant und gut verständlich. Zahlreiche Fotos und der "Pflegeratgeber in Stichworten" räumen auf mit vielen Fehlinformationen, die dem Igel gefährlich werden können.

Denn eins ist klar: Der Igel ist und bleibt ein Wildtier, das nur dann in Pflege genommen werden darf, wenn es wirklich menschliche Hilfe benötigt!

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...