powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierheime in Österreich » Tierheime in Niederösterreich » Tierschutzverein Dechanthof

Megazoo Österreich spendet 300 Kilogramm Tierfutter an das Tierheim Dechanthof in Mistelbach

Das Tierheim Dechanthof in Wilfersdorf bei Mistelbach in Niederösterreich kümmert sich vorbildlich um in Not geratene Tiere.


Megazoo-Marketingmanager Robert Kitzler, Dechanthof- Betriebsleiter Manfred Buritsch, Ulrike Maczuck von Happy Dog und Tierheim-Leiterin Dr. Silvia Jordan bei der Spendenübergabe (v. re. n. li.)
Die Haustiere, die im Tierheim vorübergehend ein neues Zuhause gefunden haben, müssen auch ausreichend mit Futter versorgt werden. Aus diesem Grund unterstützen Megazoo Österreich und die Firma Happy Dog diese Tierschutzeinrichtung.

Die Unternehmen haben jetzt insgesamt 300 Kilogramm Tierfutter im Gesamtwert von 2.000 Euro gespendet. "Dieses Tierheim verdient unsere volle Unterstützung.

Wir wollen mit dieser Spende einen wichtigen Beitrag leisten, damit sich die Tiere wohl fühlen", begründet Megazoo-Geschäftsführer Norbert Marschallinger sein Engagement.

Unterstützungsaktion von Megazoo und Happy Dog für den Tierschutz in Österreich ein voller Erfolg

Megazoo Österreich hat kürzlich eine Mega-Spendenaktion durchgeführt. Für jeden Kunden, der Mitglied der Megazoo-Community auf Facebook wurde, hat das Unternehmen 100 Gramm hochwertiges Hunde- und Katzenfutter gespendet. Im Zuge der Aktion "Helfen Sie mit einem Klick" konnte Megazoo Österreich 1500 neue Fans auf seinen Facebook- Seiten begrüßen.

Die daraus entstandene Futterspende wurde von Happy Dog- Geschäftsführer Andreas Theisen verdoppelt, wodurch insgesamt 300 Kilogramm Trockenfutter im Wert von rund 2.000 Euro an das Tierheim Dechanthof in Wilfersdorf überreicht werden konnte. „Wir können damit in Not geratenen Tieren helfen“, so Marschallinger und Theisen. 

10.000 Euro werden von Megazoo jährlich für den Tierschutz gespendet

Megazoo legt auf den Tierschutz und die Zusammenarbeit mit Tierheimen und Tierschutzorganisationen großen Wert. Jährlich werden Futter- und Sachspenden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro an Not leidende Tiere in Tierheimen im gesamten Bundesgebiet gespendet. „Gerne sind wir dort zur Stelle, wo Hilfe für Tiere notwendig ist“, betont Geschäftsführer Norbert Marschallinger.

Megazoo bietet große offene Tierbereiche

Große, offene Tierbereiche, Gehege und Terraristik- und Aquaristik- Landschaften mit ausreichendem Rückzugsraum für die Tiere zeichnen die 5 Megazoo-Märkte in Österreich aus. In den Märkten mit einer Größe zwischen 3.100 m² und 1600 m² sind unter anderem Aras, Schlangen, Bartagamen und Rochen zu sehen.

Die Aquaristik bildet einen Schwerpunkt, insgesamt bieten die einzelnen Megazoo-Märkte über 200 Aquarien mit faszinierenden Fischen zu sehen. Die Megazoos werden in enger Abstimmung mit Tierschutzorganisationen und unter Einhaltung der Bestimmungen des Tierschutzgesetzes realisiert. Die Tiere finden vorbildliche Bedingungen vor. 

 

Weitere Meldungen

Tierheimneubau in Mistelbach geht weiter

Für die Weiterführung der Bauarbeiten am neuen Tierheim Dechanthof in Mistelbach zeichnet sich eine Lösung ab. Der im Zuge der Alpine-Pleite gestoppte Neubau steht kurz vor der Übernahme durch einen neuen Bauträger

[26.06.2013]   mehr »

Megazoo unterstützt das Tierheim Dechanthof

Der Megazoo Superstore in Wien Donaustadt spendet 2 Paletten Futter für das Tierheim Dechanthof

[13.05.2008]   mehr »

Fressnapf-Filiale in Gänserndorf spendet Tierfutter für den Dechanthof in Mistelbach/NÖ

Um die finanziellen Belastungen, die durch die Betreuung der Tiere entstehen zu lindern, hat die Fressnapf- Filiale in Gänserndorf jetzt gemeinsam mit dem Tierheim einen  Flohmarkt veranstaltet, dessen Reinerlös dem Tierheim zugute kommt

[02.04.2007]   mehr »

Fressnapf spendet 150 Kilogramm Tierfutter für den Dechanthof in Mistelbach

Der Dechanthof in Mistelbach setzt sich vorbildlich für ausgesetzte oder von ihren Besitzern zurückgelassene Tiere ein

[08.11.2005]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...