powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierheime in Österreich » Tierheime in Niederösterreich » Tierschutzverein Wiener Neustadt

Babyklappe: Rückschritt für den Tierschutz!

Der Tierschutzverein Wr. Neustadt sieht in der Verwirklichung des Projektes " Babyklappe für Tierkinder" der Verterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) einen Rückschritt für den Tierschutz.

Der ursprüngliche Gedanke der Entwickler dieses Projektes mag ja aus vermeintlicher Tierliebe entstanden sein, ist aber praxisfremd!

"Wir Tierschützer bemühen uns seit Jahren, dass Tiere als Mitgeschöpfe betrachtet werden und diese nicht, wie von der VUW als Wegwerfgegenstand zu degradieren", betont die Obfrau Susi Hielle. In dieser " Tierkinderklappe" werden sicher nicht nur "Babys" entsorgt, sondern mit Sicherheit alle unerwünschten Tiere. Alte und kranke Tiere, weil man sich Tierarztkosten sparen will und Exoten weil man sich in deren Haltung überfordert fühlt. Und diese Vielfalt kommt alles in eine Klappe?

Außerdem müssen Katzenhalter ihre Tiere, wenn sie ins Freie dürfen, laut Bundestierschutzgesetz kastrieren lassen. Diese Kosten wird man sich jetzt sparen. Die zuständigen Herren und Damen von der VUW werden nicht nur aus Wien, sondern auch aus den Bundesländern mit unerwünschten Tieren konfrontiert werden.

Über das jeweilige Vorleben und die Eigenwilligkeiten der Tiere, die bei der Weitervermittlung immense Wichtigkeit haben, weiß man auch nichts!

"Sollte der neue Platz dann nicht entsprechen, wohin dann mit dem Tier? Wieder zurück in die "Babyklappe"? Die VUW sollte dieses Projekt noch einmal einer genauen Prüfung unterziehen und wirklich im Sinne der Tiere entscheiden", so Hielle."

 

Meldungen aus niederösterreichischen Tierheimen

Tierheimneubau in Mistelbach geht weiter

Für die Weiterführung der Bauarbeiten am neuen Tierheim Dechanthof in Mistelbach zeichnet sich eine Lösung ab. Der im Zuge der Alpine-Pleite gestoppte Neubau steht kurz vor der Übernahme durch einen neuen Bauträger

[26.06.2013]   mehr »

Megazoo Österreich spendet 300 Kilogramm Tierfutter an das Tierheim Dechanthof in Mistelbach

Das Tierheim Dechanthof in Wilfersdorf bei Mistelbach in Niederösterreich kümmert sich vorbildlich um in Not geratene Tiere

[10.06.2011]   mehr »

Startschuss für Tierheim-Neubau in Wiener Neustadt

Am 25.5.2009 fand im Beisein von Landesrätin Barbara Rosenkranz der Spatenstich für das neue Tierheim an der südlichen Stadtgrenze von Wiener Neustadt statt

[25.05.2009]   mehr »

Land NÖ fördert Tierheime mit 542.000 Euro

Gedankenloser Umgang mit Tieren stellt Tierheime vor große Herausforderungen

[14.03.2009]   mehr »

Megazoo Österreich und Purina: 2.500 Euro für den Kremser Tierschutzverein gespendet

Der Kremser Tierschutzverein erfüllt bei der Betreuung ausgesetzter oder in Not geratener Tiere eine unverzichtbare Funktion

[26.01.2009]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...