powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierheime in Österreich » Tierheime in der Steiermark » Stibis Hundeparadies

Fressnapf in Kapfenberg spendet 600 Kilogramm Tierfutter für „Stibis Hundeparadies“

„Stibis Hundeparadies“, ein Tierschutzverein aus St. Lorenzen in der Steiermark setzt sich seit Jahren vorbildlich für Hunde im In- und Ausland ein, die misshandelt und gequält wurden oder aus Tötungsstationen gerettet werden konnten.


Sandra Pripfl von Fressnapf (li.) übergibt die Futterspende an Sandra Stibi von "Stibis Hundeparadies"
Der private Verein ist bei seiner wichtigen Tätigkeit auf Spenden angewiesen. Aus diesem Grund unterstützt die Fressnapf Filiale Kapfenberg in der Wiener Straße 35 „Stibis Hundeparadies“ mit 600 Kilogramm hochwertigem Tierfutter. "Es ist uns ein großes Anliegen, das Engagement für in Not geratene Tiere zu unterstützen“, betont Fressnapf-Geschäftsführer Norbert Marschallinger.

„Stibis Hundeparadies“ leistet vorbildliche Tierschutzarbeit

Der private Verein „Stibis Hundeparadies“ kümmert sich mit vollem Engagement um Hunde, die im Ausland in Not geraten sind und dringend Hilfe benötigen.

So unterstützt der Verein derzeit ein Tierheim in Rumänien, das aufgrund der fehlenden Infrastruktur dringend Hilfe braucht, weil die Versorgung der Tiere mit hohen finanziellen Mitteln verbunden ist.

Deshalb unterstützt Fressnapf Österreich den engagierten Verein mit einer Tierfutterspende. Die Fressnapf-Filiale in der Wiener Straße 35 in Kapfenberg stellte das hochwertige Hunde- und Katzenfutter im Wert von 570 Euro zur Verfügung.

Fressnapf Österreich spendete 2012 insgesamt 18 Tonnen Tierfutter

Fressnapf Österreich legt auf den Tierschutz und die Zusammenarbeit mit Tierheimen und Tierschutzorganisationen großen Wert. Im Jahr 2012 wurden 18 Tonnen Tierfutter an zahlreiche Tierheime im gesamten Bundesgebiet gespendet. „Wir sehen als unsere Pflicht, diesen wichtigen Vereinen zu helfen", so Norbert Marschallinger.

www.stibis-hundeparadies.at

 

Weitere Meldungen

28.06.2015   Wiener Tierschutzverein: Über 150 Biker fuhren zum Wohl der Tiere   »
04.12.2014   Wiener Tierschutzverein kündigt Papageienheim der ARGE Papageienschutz auf   »
01.09.2013   Spatenstich für das TierQuarTier Wien   »
26.06.2013   Tierheimneubau in Mistelbach geht weiter   »
20.02.2013   Entlaufener Hund kommt freiwillig ins Tierheim Klagenfurt   »
22.11.2012   Whiskas unterstützt neues Tierheim Sonnenhof im Burgenland   »
06.10.2012   3. Österreichisches Tierheim-Symposium   »
10.02.2012   350.000 Euro für das Tierschutzheim Dornbirn   »
10.06.2011   Megazoo Österreich spendet 300 Kilogramm Tierfutter an das Tierheim Dechanthof in Mistelbach   »
23.11.2010   Fressnapf Österreich spendet 350 Kilogramm Tierfutter für das Tierheim Wolfsberg   »
06.09.2010   1. Österreichisches Tierheim-Symposium   »
19.01.2010   Fressnapf Filiale in Steyr spendet 2.000 Euro für den Verein Boomer und das Tierheim Steyr   »
16.12.2009   Futterspende für das Wiener Tierschutzhaus   »
27.11.2009   1. Mega-Night im Megazoo Leonding   »
12.10.2009   Gratis-Software für Vereine   »
30.09.2009   Tag der offenen Tür im Wiener Tierschutzhaus   »
30.09.2009   Pfotenhilfe Lochen lädt ein zum 3. Tag der offenen Tür   »
28.05.2009   Soforthilfe Paket der Stadt Wien für das Wiener Tierschutzhaus   »
25.05.2009   Startschuss für Tierheim-Neubau in Wiener Neustadt   »
22.04.2009   Klagenfurter Tierheim wird neu gebaut   »
14.04.2009   Neues Tierrettungsauto in Wien   »
14.03.2009   Neue Geschäftsführerin für das Tierheim PFOTENHILFE Lochen   »
14.03.2009   Land NÖ fördert Tierheime mit 542.000 Euro   »
02.03.2009   Tiersuche.at - wo es noch Happy Ends gibt   »
01.02.2009   Megazoo Österreich spendet 1.000 Euro für das Linzer Tierheim   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...