powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierheime in Österreich » Tierheime in der Steiermark » Tierheim Graz

Auszeichnung für steirischen Tierschutz

Seit knapp 150 Jahren setzt sich der „Landestierschutzverein für Steiermark" für ein artgerechtes Leben von Tieren frei von jeder Art von Qualen ein.


v.l.n.r.: Landeshauptmann Mag. Franz Voves, DDr. Fritz Lichtenegger, Obmann des Tierschutzvereins, und Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl bei der Verleihung des Steirischen Landeswappens.
Für diesen Einsatz wurden die steirischen Tierschützer nun ausgezeichnet: Landeshauptmann Mag. Franz Voves überreichte dem Obmann des Tierschutzvereins, DDr. Fritz Lichtenegger, heute Vormittag (29. Jänner) die Urkunde zur Führung des Steiermärkischen Landeswappens.

„Ich danke dem über Jahrzehnte so erfolgreich tätigen Landestierschutzverein und seinen heute elf angestellten Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz im Sinne des Tierschutzes in der Steiermark", gratulierte Voves, der dem Tierschutzverein 10.000 Euro zur Verfügung stellen wird.

Ob „Wilma" oder „Knabberzahn", der Landestierschutzverein bietet Platz für 50 Hunde, 100 Katzen, verschiedene Kleintiere und Vögel. Die Auslastung des Grazer Tierheims ist starken Schwankungen unterworfen - vor allem durch die Jahreszeit bedingt. „Für das Frühjahr rechnen wir wieder verstärkt damit, dass Tiere bei uns abgegeben werden.

Das ist die Zeit, wenn vor allem Katzen werfen", erklärt Rosemarie Lichtenegger vom Landestierschutzverein. Durch persönliche Kontakte, Inserate und über das Internet werden neue Besitzer für die abgegeben Tiere gesucht - in vielen Fällen mit Erfolg.

Seit Herbst 2007 erstrahlt das Tierheim in neuem Glanz: Um den heutigen Anforderungen sowie gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen, wurde das Tierheim mit Unterstützung des Landes Steiermark und der Stadt Graz um eine eigene Kranken-Station und Quarantäne-Möglichkeiten erweitert.

Der steirische Tierschutzverein wurde im Jahr 1860 ins Leben gerufen. „Als einer der ältesten Tierschutzvereine Europas werden wir das Landeswappen mit großer Ehre zum Wohl der Tiere führen", freute sich Obmann Lichtenegger über die Landesauszeichnung.

Ein Meilenstein in der Geschichte des steirischen Tierschutzes war die Einrichtung der Tier-Rettung bei der Grazer Berufsfeuerwehr im Jahr 1954, deren Kosten für Ausrüstung und Kraftfahrzeuge vom Tierschutzverein übernommen wurden.

Mehr Infos zum Verein und seinen zu vergebenen Tieren unter: www.landestierschutzverein.at

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...