powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierheime in Österreich » Tierheime in Wien » Wiener Tierschutzverein

Soforthilfe Paket der Stadt Wien für das Wiener Tierschutzhaus

Die Wiener Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger beglückwünschte am 28.5.2009 Madeleine Petrovic anlässlich ihres einjährigen Jubiläums als Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins.

Petrovic habe, so Frauenberger weiter, den WTV in einer intern sehr konfliktiven Situation übernommen und in sehr kurzer Zeit eine echte Stabilisierung erreicht.

Frauenberger wörtlich: "Dem ist voller Respekt zu zollen. Weil die Stadt Wien den Tierschutz sehr ernst nimmt, verschließen wir aber auch nicht die Augen vor der aktuelle Problemsituation des Tierschutzhauses.

Daher haben wir jetzt ein vier Punkte Soforthilfepaket für das Wiener Tierschutzhaus in Vösendorf geschnürt." Das Soforthilfepaket komme sowohl den Beschäftigen, die eine hoch engagierte und hervorragende Arbeit leisten, als auch den im Tierschutzhaus untergebrachten Tieren zu Gute, erklärte die Tierschutzstadträtin die vorrangige Zielsetzung des Paketes.

Konkret umfasst das Paket sowohl Maßnamen zur Trockenlegung der Kollektorengänge, dem dringlichsten Problem, wie auch zur baulichen Sanierung. Beinhaltet sind außerdem Unterstützungsmaßnahmen, um die Vergabe der Tiere im Tierschutzhaus zu beschleunigen und unter anderem die Spiel- und Trainingsmöglichkeiten für die Hunde zu verbessern.

Der Leistungsvertrag in Höhe von jährlich rund 800.000 Euro, den die Stadt mit dem WTV abgeschlossen hat, um die Unterbringung und Versorgung der Tiere sicher zustellen, bleibt selbstverständlich aufrecht.

Frauenberger abschließend: "Da nicht zuletzt aufgrund der Wirtschaftskrise die Spendenfreudigkeit generell zurückgegangen ist, wollen wir mit all diesen Maßnahmen gewährleisten, dass die Spendengelder denen zu Gute kommen, die sie brauchen, nämlich den Tieren."

 

Weitere Meldungen

Wiener Tierschutzverein: 20 Jahre in Vösendorf und kein bisschen leise

Hunderte BesucherInnen feierten zusammen mit dem WTV den 20. Geburtstag des Wiener Tierschutzhauses in Vösendorf

[03.09.2018]   mehr »

Wiener Tierschutzverein: Über 150 Biker fuhren zum Wohl der Tiere

150 Bikerinnen und Biker im Einsatz für die Tierheimschützlinge des Wiener Tierschutzvereins

[28.06.2015]   mehr »

Wiener Tierschutzverein kündigt Papageienheim der ARGE Papageienschutz auf

Kündigung vor Weihnachten: 140 Papageien verlieren ihr Heim! Die sensiblen Wildtiere sind nun auf Herbergssuche

[04.12.2014]   mehr »

Futterspende für das Wiener Tierschutzhaus

Fressnapf-Filiale im 3. Bezirk mit erfolgreicher Spendenaktion für den Wiener Tierschutzverein

[16.12.2009]   mehr »

Tag der offenen Tür im Wiener Tierschutzhaus

Am Sonntag, 4. Oktober 2009, lädt der Wiener Tierschutzverein anlässlich des Welttierschutztages 2009 zum „Tag der Offenen Tür“ ins Wiener Tierschutzhaus

[30.09.2009]   mehr »

Neues Tierrettungsauto in Wien

Die Tierrettung des Wiener Tierschutzvereins bekommt Verstärkung. Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger gab jetzt grünes Licht für ein eigenes Tierrettungsfahrzeug des Veterinäramtes der Stadt Wien

[14.04.2009]   mehr »

Megazoo Österreich spendet 6.500 Euro für den Wiener Tierschutzverein

Das Wiener Tierschutzhaus setzt sich vorbildlich für ausgesetzte oder von ihren Besitzern zurückgelassene Tiere ein. Im Tierheim leben derzeit zahlreiche Hunde, Katzen, Nagetiere und Vögel, die dringend versorgt werden müssen

[01.02.2009]   mehr »

Wiener Tierschutzverein ruft zur Demo gegen Spenden-Willkürpolitik des Finanzministers

Nachdem Finanzminister/Vizekanzler Josef Pröll Tierschutz- und Umweltschutzvereine von der steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden exkludiert hat, ist es Zeit für einen gemeinsamen Protest

[19.12.2008]   mehr »

Ein Fest für den Tierschutz

Am 7.6.2008 im Wiener Tierschutzhaus - der Erlös kommt ausschließlich kranken Tieren im Tierschutzhaus zu Gute

[04.06.2008]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2019 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction