powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierschutz International

Wenn der Himmel seine Augen verschliesst

Neuerscheinung zum Stand des Tierschutzes in Spanien

Spanien ist nicht nur Sonne, Strand, Sangría und “fiestas”. In diesem Land, das seit 1986 zur EU gehört, existiert furchtbares Tierleid, das von allen, vom einfachen Bürger bis hin zu den Politikern geflissentlich übersehen wird.

Niemand sieht die flehentlichen Blicke, von Hunden, Katzen, Pferden, Stieren, eigentlich von allen Tieren, die in diesem Land geboren wurden, niemand hört die stummen Schreie derer, die man erniedrigt, öffentlich foltert und unter fröhlichem Gejohle hinrichtet.

Für jemanden, der aus dem perfekt funktionierenden Bürokratendeutschland, in dem auch Tierschutzgesetze ernst genommen werden, stammt, präsentiert sich Spanien als Hölle für Tiere im wahrsten Sinne des Wortes. Und das in einem angeblich modernen, schon seit Jahrzehnten zur EU gehörenden Land.

Meine Geschichten handeln von den Abenteuern, Erfolgen, Rückschlägen, Hoffnungslosigkeit, von Tierrettungen, Begegnungen mit Menschen und tagtäglichem Engagement als Tierschützerin in Spanien.

Oft der Lächerlichkeit preisgegeben, doch noch öfters heimlich bewundert. Und trotz des grossen Leids um mich herum, gibt es immer etwas mit Humor und Witz zu erzählen aber natürlich  auch Freudenmomente in meinen oft abenteuerlichen Anekdoten.

Hier bei Amazon kaufen!


Weitere Meldungen

16.04.2013   Fressnapf spendet 350 Kilogramm Tierfutter für Verein „Hope for Buksi"   »
12.03.2013   25 Jahre VIER PFOTEN   »
19.02.2013   Ein deutscher Tierschutzverein hilft in Apulien/Süditalien   »
29.06.2011   Britisches Parlament stimmt für Wildtierverbot in Zirkussen   »
22.04.2011   Erste Konferenz führender Tierschützer in China   »
26.11.2009   Fressnapf- Filiale in Eugendorf unterstützt die Hundehilfe   »
11.01.2008   Street Dogs   »
05.09.2007   Vier Pfoten Kampagne gegen Welpenhandel   »
03.09.2007   Kastrationsprojekt in Rumänien   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...