powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Tierschutz im Unterricht

Frauenberger: Tierschutzgedanken bei Kindern stärken

Am 2. September 2007 fand Uhr im Tiergarten Schönbrunn der neunte Tierschutzaktionstag statt


StR. Sandra Frauenberger beim neunten Tierschutz-Aktionstag in Schönbrunn
Der Tierschutz- Aktionstag ist eine Kooperation zwischen dem Wiener Zoo und dem Veterinäramt der Stadt Wien. Offiziell eröffnet wurde der Tierschutz - Aktionstag von Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger.

Der Tierschutzaktionstag in Schönbrunn, so Frauenberger, leiste einen unverzichtbaren Beitrag für die Tierschutzarbeit in Wien. Die Stadt Wien und der Tiergarten Schönbrunn seien hier starke Partner in Sachen Tierschutz, sagte Frauenberger.

Zum richtigen Umgang mit Tieren gehöre nämlich die Bewusstseinsbildung und damit der präventive Tierschutz. Denn die meisten Fehler in der Haltung von Tieren passieren, weil es an Wissen über die Bedürfnisse der Tiere mangelt, stellte sie fest.

Umfassendes Service und Beratung rund um den Tierschutz und zur Tierhaltung seien daher in Wien ganz großgeschrieben und auch hier beim Tierschutzaktionstag fixer Programmpunkt, erläuterte die Tierschutzstadträtin. Frauenberger:

"Der Aktionstag in Schönbrunn trägt vor allem aber auch dazu bei, den Tierschutzgedanken bei Kindern zu verstärken.

Das wird auch einer der Schwerpunkte unserer Tierschutzarbeit in Wien im kommenden Jahr sein. Denn Je eher und je besser Kinder mit Tieren vertraut gemacht werden, umso besser kann das Zusammenleben zwischen unseren Vierbeinigen Freunden und den Menschen generell gestaltet werden. Das gilt auch für das Verständnis am Schutz und an der Erhaltung von vom Aussterben bedrohter Tierarten."

Aktionstagschwerpunkt "Haustiere im Zoo" und Artenschutz Im Mittelpunkt des Tierschutz- Aktionstages stehen diesmal die Themen "Haustiere im Zoo" und Artenschutz. So wird unter anderem informiert, wie Ställe für landwirtschaftliche Nutztiere mit einfachen Mitteln tiergerecht gestaltet werden können. Beim Tirolerhof gibt es alte Rinderrassen zu sehen und vor den Augen der BesucherInnen wird auch Butter und Käse frisch hergestellt.

Im Elefantenhaus gibt es wiederum Infos über artengeschützte Tiere. Fixer Programmpunkt ist auch der Kids Corner beim Kaiserpavillion, wo die jungen Tierfans alles Wissenswerte über die einmalige Fauna der Insel Madagaskar erfahren und sie können auch beim Schlangenpfad aktiv dabei sein, um Tierschutz durch eigene Erfahrung zu lernen.

Aufgebaut ist auch der größten Meerschweinchenkäfig der Welt, bei dem sich alle BesucherInnen die Welt eines Meerschweinchens von innen ansehen könne und so die Bedürfnisse dieser Tiere selbst erleben können.

Geboten wir auch ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Zaubereien und einer Rätselralley. Mit dabei auch die Kronenzeitung mit ihrem Infozelt ebenfalls beim Regenwaldhaus. Während des gesamten Tages stehen auch die ExpertInnen des Veterinäramtes für Informationen rund um das Thema Tierschutz zur Verfügung.

 

Weitere Meldungen zu Tierschutz und Unterricht

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ vermittelt den guten Umgang mit Krabbeltieren

Anlässlich des Welttierschutztags am 4. Oktober verrät der Verein "Tierschutz macht Schule" wie Kinder respektvollen Umgang mit Tieren üben können. Wenn sie bereits mit Krabbeltieren achtsam umgehen lernen, werden sie schnell verstehen, dass auch größere Tiere unser Verständnis brauchen

[03.10.2015]   mehr »

Megazoo Österreich startet Kooperation mit dem Verein „Tierschutz macht Schule“

Aufklärung der Kinder und Jugendlichen über richtige Haltung von Tieren von besonderer Bedeutung

[13.03.2015]   mehr »

Fressnapf-Kunden spenden 20.000 Euro für den Verein „Starke Pfoten“

Zum Welttierschutztag 2012 hat Fressnapf Österreich in allen 110 Filialen die Spendenaktion „Gib Pfötchen“ durchgeführt. Jetzt liegt das Endergebnis vor: Insgesamt wurden 17.500 Euro von Fressnapf-Kunden für den Verein "Starke Pfoten“, der Jugendorganisation von „Vier Pfoten“ gespendet

[18.02.2013]   mehr »

Offene Stalltüren für Schülerinnen und Schüler

Besuche am Erlebnis-Bauernhof fördern Verständnis für Tierschutz und Tierhaltung

[14.04.2009]   mehr »

Tierprofi Nutztiere Unterrichtsheft

In den letzten Wochen wurden bereits 28 000 Unterrichtsmaterialien „Tierprofi – Nutztiere“ an über 700 österreichische Schulen verschickt

[03.04.2009]   mehr »

Neujahrsideen nicht (nur) für die Katz

Verein "Tierschutz macht Schule": So kostengünstig und kreativ kann Tierhaltung sein

[06.01.2009]   mehr »

Bist du ein Ziegenhuhnschwein? Charaktertest am Welttierschutztag

Mit einer ungewöhnlichen Aktion möchte der Verein "Tierschutz macht Schule" am 4. Oktober, dem Welttierschutztag, auf das Leben unserer Nutztiere hinweisen

[03.10.2008]   mehr »

Tierschutz im Tourismus

Verein "Tierschutz macht Schule" ist Vorreiter in Sachen Tierschutz im Tourismus

[11.09.2008]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...