powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus der Tierwelt
Roody
Das Kleintier-Magazin
Terraristik
Das Magazin für Terrarien-Freunde
Zoos in Österreich
Neuigkeiten aus österreichischen Zoos
Pferde
Neuigkeiten aus der Welt der Pferde
Vogelmagazin
Informationen für Vogelfreunde
Artenschutz
Neuigkeiten und Projekte
Landwirtschaft
Schutz für Nutztiere
Tierheime in Österreich
Verzeichnis der Heime und Organisationen
Tierschutz und Behörden
Gesetze, Verordnungen und Adressen
Tierschutz International
Österreichische Organisationen im internationalen Einsatz
Tierenergetik
Tierkommunikation
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tiersitter und Tierpensionen
Übersichten zur Betreuung von Tieren
Tierfindlinge
Rat und Hilfe
Tierversuche
Neues aus dem Kampf gegen Tierversuche
Tierschutz im Unterricht
News aus der Tierwelt
Tierfotografie
Tiere im Bild
Neu auf TierZeit.at
Alle Nachrichten aus der Tierwelt



Sie sind hier: » Startseite Tierzeit » TierZeit » Vogelmagazin » Vogelschutz

NABU ruft zur großen Vogelzählung auf

Stunde der Gartenvögel vom 8.-10. Mai 2009  - erstmals Online-Vogelführer mit rund 250 Vogelarten

Der NABU und der Landesbund für Vogelschutz (LBV) - NABU-Partner in Bayern -  rufen vom 8. bis 10. Mai Naturfreunde in ganz Deutschland auf, eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden.

Die „Stunde der Gartenvögel“ findet bereits zum fünften Mal statt und soll dazu anregen, sich aus den heimischen vier Wänden hinauszuwagen, um das Naturspektakel vor der Haustür einmal näher zu betrachten. Von den Meldungen erwarten die Vogelkundler wichtige Hinweise auf Veränderungen unter den häufigeren Vogelarten, die im Mittelpunkt der Zählung stehen.

Und so wird es gemacht: Von einem ruhigen Plätzchen aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde entdeckt werden kann.

Die Beobachtungen können per Post, Telefon (kostenlose Rufnummer am 9. und 10. Mai von 10 bis 18 Uhr: 0800-1157-115) oder einfach per Internet unter www.stunde-der-gartenvoegel.de gemeldet werden. Den Teilnehmern winken auch in diesem Jahr attraktive Preise.

Für Online-Melder gibt es zusätzlich 1000 Amsel-Klingeltöne von www.nature-rings.de zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 18. Mai 2009.

Um jedem Naturfreund das Mitmachen zu ermöglichen, hat der NABU in Zusammenarbeit mit dem Kosmos-Verlag unter www.stunde-der-gartenvoegel.de erstmals einen Online-Vogelführer bereitgestellt. Nach Eingabe von Merkmalen zum Gefieder, zur Schnabelform oder zur Größe kann die gesuchte Art damit leicht identifiziert werden.

Der Online-Vogelführer umfasst rund 250 heimische Brutvogelarten. Darüber hinaus gibt es Steckbriefe und Stimmproben der 40 häufigsten Vögel.

Über die „Stunde der Gartenvögel“ berichtet auch „Die große Vogelschau im Deutschlandradio Kultur“ vom 4. bis 9. Mai täglich von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr. Täglich um 15.45 Uhr: Hörergespräch mit einem NABU-Vogelkundler. Hotline: 0800-2254-2254.

Im vergangenen Jahr meldeten 45.000 Vogelfreunde fast eine Million Beobachtungen. Die Zahlen liefern dem NABU und LBV wichtige Hinweise zur Situation der Vogelwelt in Städten und Dörfern.

Sinnvolle und notwendige Schutzstrategien können anschließend darauf aufbauen.

 

Weitere Meldungen

24.02.2016   Abdeckhauben auf Bahnstrom-Leitungen bewahren die seltenen Großvögel jetzt vor dem Stromtod   »
05.04.2014   Zufall führt aus dem Nest gefallene kleine Waldkauz-Geschwister wieder zusammen   »
25.02.2013   Kleiner Waldkauz findet neues Zuhause   »
06.07.2011   Niedrigwasser der Donau macht Vögel zu schaffen   »
03.09.2009   Die Deutsche Wildtier Stiftung empfiehlt: Nistkästen schon im Herbst aufhängen   »
21.08.2008   Dem Uhu in Bayern wird aus der Krise geholfen   »
29.04.2008   Auerhuhn und Mittelspecht in der Schweiz   »
13.11.2007   Neue Studie warnt vor Abnahme der Vogelbestände in Deutschland   »
04.10.2007   Rhinozeroshornvogel im Zoo Schmiding   »
14.09.2007   Naturschutzbund Deutschland  will Zugvogeljagd auf Malta stoppen   »
18.06.2007   Fotos von der Fachtagung Papageienhaltung und Tierschutz   »
10.11.2004   Bei Vogelschutz-Gebieten liegt Niederösterreich an der Spitze   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction