powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Roody News
Aktuelles aus der Welt der Nager
Chinchilla
Haltung und Pflege von Chinchillas
Frettchen
Haltung und Pflege von Frettchen
Hamster
Haltung und Pflege von Hamster
Hörnchen
Haltung und Pflege von Hörnchen
Kaninchen
Haltung und Pflege von Kaninchen
Mäuse
Haltung und Pflege von Mäusen
Meerschweinchen
Haltung und Pflege von Meerschweinchen
Ratten
Haltung und Pflege von Ratten
Degus
Haltung und Pflege von Degus
Käfig-Einstreu für Kleintiere
Übersicht verschiedenster Käfigeinstreu
Buchtipps für Kleintierfreunde
Bücher zur Haltung und Pflege
Tierbestattung
Abschied vom Tier



Sie sind hier: » Startseite Roody » Roody » Mäuse » Haltung von Mäusen

Tierschutz macht Schule und Megazoo präsentieren neue Broschüre „Tierschutz-Rallye mit Ronja Rennmaus“

Zum Welttierschutztag 2018: Kinder entziffern Tierschutz-Geheimschrift und lernen dabei über die Bedürfnisse von Haustieren

Eine neue Broschüre des Vereins „Tierschutz macht Schule“ vermittelt Tierschutzwissen im Eilzugstempo! Mit der rasenden Titelheldin Ronja Rennmaus können Kinder ein Leseabenteuer erleben, viele Rätsel lösen und dabei den Tieren helfen.

Das lustige Lehrmaterial hat einen ernsten Hintergrund, denn nicht immer wissen Kinder, was ihre Tiere zuhause brauchen, um sich bei ihnen wohlzufühlen.

So benötigen Rennmäuse zum Beispiel zur Fellpflege Sand. Kaninchen wollen an Zweigen nagen, Ratten wollen klettern und Meerschweinchen fühlen sich in Verstecken richtig wohl.

Dieses Wissen wird den Kindern mit dem neuen Heft optimal vermittelt.

Lea Mirwald, MSc vom Verein „Tierschutz macht Schule“ beschreibt das Lernziel der Broschüre: „Kinder verstehen damit, dass auch kleine Tiere große Ansprüche an ihren Lebensraum haben.

Mit der lustigen Geschichte von Ronja Rennmaus lernen die Kinder das im Nu.“ Tierschutz bei der Heimtierhaltung ist auch ein großes Anliegen von Megazoo.

Prokurist Holger Luer betont: „Wir möchten dafür sorgen, dass die Tierhalter gut mit den Tieren umgehen. Durch die Kooperation mit „Tierschutz macht Schule“ können wir mit Workshops und Broschüren wie dieser dazu beitragen, dass schon im Kinderalter eine respektvolle und verantwortungsvolle Beziehung zu Tieren aufgebaut wird“.

Das sinnvolle Lehrmaterial kann von Schulen in Klassengröße kostenlos unter  www.tierschutzmachtschule.at bestellt werden.

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ setzt sich für optimale Lebensbedingungen von Tieren in unserer Gesellschaft ein. Die Kooperation mit Megazoo beruht auf der Förderung des Tierschutzgedankens und ist dem Vereinszweck „Wissen schützt Tiere“ gewidmet.

Zentraler Bereich der Kooperation ist die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen über richtige Tierhaltung. Das erfolgt durch informative Unterrichtseinheiten und hochwertige Lehrmaterialien.

2018 und 2019 werden jeweils 20 Workshops für Schulklassen bei Megazoo von Tierschutzreferenten von „Tierschutz macht Schule“ durchgeführt.


Weitere Meldungen

Vergesellschaftung fremder Mäuse

Da Mäuse sehr revierbezogene Tiere sind verteidigen ihr Revier gegen jeden Eindringling, auch gegen ihnen fremde Mäuse. Will man die Mäusegruppe vergrößern und Tiere unterschiedlicher Herkunft vergesellschaften, muß man gewisse Vorsichtsmaßnahmen ergreifen

[04.06.2014]   mehr »

Wohlfühlfaktor Einstreu: Der richtige Untergrund für Mäuse

Mäuse erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil sie pflegeleicht in ihren eigenen vier Wänden in der Wohnung gehalten werden können

[03.05.2014]   mehr »

Mäuse – verspielte Kletterkünstler für Jung und Alt

In immer mehr Haushalten werden Mäuse als Heimtiere gepflegt. Und das aus gutem Grund, denn die intelligenten kleinen Nager werden schnell zutraulich, sind gesellig und sehr verspielt

[15.11.2013]   mehr »

Farbmäuse: „Geschlecht erkannt – Gefahr gebannt“

Farbmäuse sind beliebte und sehr quirlige kleine Zeitgenossen. Als Rudeltiere leben sie in kleinen Gruppen im Familienverband, meist mit einem Farbmausbock und mehreren Weibchen

[17.09.2013]   mehr »

Die beliebtesten Mäusearten

Ein kleiner Mäuseheld erobert in diesen Tagen die Kinoleinwand, in der Verfilmung des Kinderbuchs „Desperaux – Von einem der auszog, das Fürchten zu verlernen“ der Amerikanerin Kate DiCamillo

[16.03.2009]   mehr »

Warum Mäuse nicht wie Kaninchen hoppeln

Nervenzell-Netzwerke im Rückenmark steuern die Beinbewegungen beim Laufen

[05.09.2007]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction