powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Roody News
Aktuelles aus der Welt der Nager
Chinchilla
Haltung und Pflege von Chinchillas
Frettchen
Haltung und Pflege von Frettchen
Hamster
Haltung und Pflege von Hamster
Hörnchen
Haltung und Pflege von Hörnchen
Kaninchen
Haltung und Pflege von Kaninchen
Mäuse
Haltung und Pflege von Mäusen
Meerschweinchen
Haltung und Pflege von Meerschweinchen
Ratten
Haltung und Pflege von Ratten
Degus
Haltung und Pflege von Degus
Käfig-Einstreu für Kleintiere
Übersicht verschiedenster Käfigeinstreu
Buchtipps für Kleintierfreunde
Bücher zur Haltung und Pflege
Tierbestattung
Abschied vom Tier



Sie sind hier: » Startseite Roody » Roody » Meerschweinchen

Ernährung von Meerschweinchen

Aktuelles


Grundwissen

Vitakraft VitaVerde - das Beste der Natur für alle Nager

Unter dem Namen VitaVerde bietet Vitakraft ein neues, artgerechtes Sortiment an hochwertigen Rauhfutter-Produkten an

[07.10.2007]   mehr »

Ernährungs-Ratgeber für Meerschweinchen

Diese Broschüre möchte mit vielen Vorurteilen und weit verbreitetem Halbwissen aufräumen

.

[06.02.2007]   mehr »



Frisches Wasser (Achtung bei Trinkflaschen: viele Tiere kennen das System nicht!),

Heu in Raufe zur beliebigen Aufnahme (wichtig für das Abmalmen der Zähne!)

Grünfutter, Obst und Gemüse (keine Kohlgewächse, sie verursachen Blähungen und Durchfall), Meerschweine können nicht eigenständig Vitamin C herstellen, deswegen ist die tägliche Fütterung von Frischfutter wichtig!

Mischfutter für Meerschweinchen

Knäckebrot (keine Brotreste und Gebäck = Schimmelpilze!)


Anfälligkeit:

Verdauungsstörungen

Parasitenbefall

Hautpilze (kreisrunder Haarausfall, schuppige Haut)

Räudemilben (starker Juckreiz, Haarausfall, berührungsempfindlich, beißt sich auf, unbedingt Tierarzt aufsuchen!)

Vitamin C-Mangel (Blutungen/Verdickungen an den Kniegelenken)

Hitzeempfindlichkeit

Durch Freßfaulheit im Alter kann es zu Problemen der Backenzähne kommen
 


Besonderer Aufmerksamkeit sollte man der Ernährung unserer vierbeinigen Freunde widmen, in besonderer Weise den Vitaminen, die lebensnotwendig sind:

Vitamin A enthalten in verschiedenen Salaten, Karotten, Endivien
Vitamin B enthalten in Weizen, Hefe, Hülsenfrüchten (vorsichtig füttern) u. Grünfutter
Vitamin C enthalten in Löwenzahn, Karotten, Kartoffeln, Kohl u. Petersilie 
Vitamin D enthalten im Grundfutter (gute Mischung im Zoohandel)
Vitamin E enthalten in frischen Weizenkörnern - also auch im Mischfutter
Vitamin K enthalten in den meisten Grünfuttersorten

Abwechslungsreiches Grün- und Obstfutter besteht aus:

Karotten, Äpfeln, Mango, Birnen, Erdbeeren, Melonen, Orangen, Manderinen, Zitronen, Salat (besonders Eisberg) und Endivien (vorsicht bei Kopfsalat - gespritzt), Paprika, Petersilie, Gurken, Tomaten, Kohl - Kartoffeln (wenig), Futterrüben, Löwenzahn, Klee, Gras und hartes, aber nicht verschimmeltes Brot.

Ein gutes Mischfutter besteht aus:

Weizen, Hafer (Haferflocken) Mais, Pellets, Sonnenblumenkernen, Erdnüssen u.a.
Bitte füttern Sie nur frisches Futter. Nach Öffnen der Verpackung kann es passieren, daß Motten in der Packung sind - sofort umtauschen oder wegwerfen!!!




Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...