powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Roody News
Aktuelles aus der Welt der Nager
Chinchilla
Haltung und Pflege von Chinchillas
Frettchen
Haltung und Pflege von Frettchen
Hamster
Haltung und Pflege von Hamster
Hörnchen
Haltung und Pflege von Hörnchen
Kaninchen
Haltung und Pflege von Kaninchen
Mäuse
Haltung und Pflege von Mäusen
Meerschweinchen
Haltung und Pflege von Meerschweinchen
Ratten
Haltung und Pflege von Ratten
Degus
Haltung und Pflege von Degus
Käfig-Einstreu für Kleintiere
Übersicht verschiedenster Käfigeinstreu
Buchtipps für Kleintierfreunde
Bücher zur Haltung und Pflege
Tierbestattung
Abschied vom Tier



Sie sind hier: » Startseite Roody » Roody » Ratten » Tipps zur Haltung von Ratten

Ratten als Therapie-Tiere

RATTCOM e.V. vermittelt erfolgreich Heimtierratten an "Alpha Nova"

(Graz, Juni 2004) Heimtierratten sind als Therapietiere geeignet. Das zeigt eine kürzlich zustande gekommene Kooperation zwischen der "Österreichischen Ratten- und Tierschutzcommunity (RATTCOM) e.V. " und "Alpha Nova", einer Einrichtung zur Betreuung von Menschen mit Behinderung.

"Alpha Nova", mit Hauptsitz in Graz, begleitet behinderte Menschen bei der Arbeit, bei der Aus- und Weiterbildung, in der Freizeitgestaltung und in der generellen Bewältigung des Alltags. 

Ein Schwerpunkt ist dabei der Einsatz von Tieren zu pädagogischen Zwecken. Die Menschen mit Behinderung lernen im Zuge dieses Projektes, mit Tieren richtig umzugehen, auf ihre Bedürfnisse einzugehen und Verantwortung zu tragen. Vor einigen Monaten ist "Alpha Nova" mit der RATTCOM e.V. in Kontakt getreten, um sich über Ratten als mögliche Therapietiere zu erkundigen.

Vergangenen Monat konnte schließlich eine gelassene Rattenmännchen-Truppe an "Alpha Nova" vermittelt werden. Davor wurde in der Werkstätte Hausmannstätten unter Mithilfe der dort arbeitenden Menschen mit Behinderung ein artgerechter Holzkäfig für die kleinen Nager gezimmert und aus Keramik Futterschüsseln und Schlafgelegenheiten gestaltet. Das Rattenrudel wird mit großem Ehrgeiz betreut und hat sich gut in seiner neuen Umgebung eingelebt. In wenigen Wochen sollen die Rattenböcke als Therapietiere sogar offiziell zertifiziert werden.
 
Die RATTCOM e.V. steht "Alpha Nova" mit Rat und Tat zur Seite und erkundigt sich regelmäßig über die vermittelten Schützlinge. Der gemeinnützige Rattenverein wurde Februar 2003 gegründet und möchte sich allen Aspekten der Rattenhaltung annehmen.  

Schwerpunkte sind die Bildung eines Netzwerkes von Rattenfreunden in Österreich, Information und Beratung über die artgerechte Haltung von Heimtierratten, Unterstützung und Vermittlung von Notfallratten, der Abbau von Vorurteilen gegenüber der Ratte in der Öffentlichkeit und ein Engagement in grundsätzlichen Tierschutzangelegenheiten.

Weitere Informationen über die RATTCOM e.V. via Internet: www.rattcom.org

Informationen über das Projekt "Alpha Nova": www.alphanova.at

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...