powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles aus der Terraristik
News für Terrarienfreunde
Terraristik allgemein
Amphibien
Echsen
Schildkröten
Schlangen
Spinnen
Insekten
Reptilien-Tierärztin
Produkte
Neues für die Terraristik
Terraristik Fachgeschäfte
Verzeichnis der Fachhändler in Österreich
Terraristik Buch
Das Buch-Magazin für Terraristik-Freunde
Terraristik Zeitschriften
Fachzeitschriften für Terrarienfreunde
Aquaristik-Buch
Das Buch-Magazin für Terraristik-Freunde



Sie sind hier: » Startseite Terraristik » Terraristik » Schildkröten

Geckos und Schildkröten halten Einzug in die Volksschule Retz

Der Österreichische Verband für Vivaristik und Ökologie (ÖVVÖ) und Megazoo Österreich haben jetzt ein einzigartiges Schulprojekt realisiert.


Terraristik-Experte Stephan Böhm von Megazoo informiert die Kinder der Volksschule über den richtigen Umgang mit den Tieren
Zwei Klassen der Volksschule wurden ein Terrarium und ein Aquaterrarium zur Verfügung gestellt. Die Begeisterung unter den Schülern und Lehrern war groß, als jetzt die Leopardengeckos und Wasserschildkröten ihr neues Zuhause gefunden haben.

Bereits im Vorfeld haben die Schüler in tagelanger Arbeit unter fachlicher Anleitung die Terrarien aufgebaut. Die von Megazoo Österreich gespendeten Terrarien werden ab sofort von den Kindern und ihren Lehrern betreut.

„Es ist uns ein großes Anliegen, Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich nach entsprechender fachlicher Anleitung mit den faszinierenden Tieren zu beschäftigen und viel Wissenswertes über die Welt der Aquaristik und der Terraristik zu erfahren“, so Melanie Kalina vom Jugendreferat des ÖVVÖ. Im Hinblick auf den 10. Bundeskongress des Verbandes vom 29. April bis 1. Mai 2016 in Retz wurde das Jugendprojekt beschlossen.

Neues Jugendprojekt des ÖVVÖ in Kooperation mit Megazoo

Der ÖVVÖ setzt sich als Dachverband der österreichischen Aquarien- und Terrarienvereine für eine optimale Haltung dieser Tiere ein. Ein ganz wichtiger Bereich ist die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen. Diese Thematik hat auch für Megazoo Österreich große Priorität.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Tiere und deren Verhalten genau kennenzulernen, denn nur so kann man deren Bedürfnisse, ob in der verantwortungsvollen Tierhaltung oder in der Natur verstehen. Daher unterstützen wir gerne dieses Projekt“, betont Megazoo-Geschäftsführer Thomas Ptok.

Große Begeisterung der Kinder beim Einzug der Geckos und Schildkröten

Die Begeisterung der Kinder war groß, als die Tiere jetzt in der Volksschule Retz Einzug gehalten haben. Bei den Tieren handelt es sich um Leopardgeckos (Eublepharis macularius) für das Terrarium und um eine seltene Wasserschildkröten-art (Pelusios castanoides) für das Aquaterrarium.

Bei den Schildkröten  werden die Kinder in ein Arterhaltungsprojekt eingebunden, das die Wiederansiedelung der gefährdeten Art in ihrem ursprünglichen Lebensraum zum Ziel hat. Das ist eine einzigartige und wertvolle Möglichkeit für die Kinder, sich an einem solchen Projekt zu beteiligen. Es bringt den Schülern den verantwortungsvollen Umgang mit den Tieren näher und lässt sie am gesamten Verhaltensrepertoire teilhaben.

Der Grundgedanke hinter jedem Jugendprojekt des ÖVVÖ besteht darin, der jüngeren Generation einen leichten Zugang zur Vivaristik zu bieten und Verständnis für die Umwelt und deren vielfältigen Lebensformen zu entwickeln.


Weitere Meldungen

12. Jahrestagung der Internationalen Schildkröten-Vereinigung

Vom 28. bis 30. Oktober 2016 veranstaltet die Internationale Schildkröten-Vereinigung ihre Jahrestagung in Salzburg

[19.09.2016]   mehr »

Reptilien als Haustiere: Futterinsekten bringen Allergene in Haushalte 

Reptilien werden als Haustiere immer beliebter. In Europa hat sich die Zahl der Haustier-Reptilien wie etwa Echsen, Schildkröten oder Schlangen in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt

[31.10.2015]   mehr »

So kommen Reptilien durch die kalte Jahreszeit

Im Herbst sinken die Temperaturen und die Tage werden kürzer. Viele Reptilien sind nun weniger aktiv. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) rät, Echsen und Schlangen schon im Laufe des Oktobers auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten

[17.10.2015]   mehr »

Beratertag zur optimalen Gestaltung von Terrarien

Megazoo setzt einen Schwerpunkt zur optimalen Haltung von Reptilien und führt am 16. und 17. Oktober 2015 interessante Informations-Veranstaltungen durch

[13.10.2015]   mehr »

Verschoben! Kostenloser Vortrag zu "Parasiten bei Reptilien"

Der Vortrag findet am 25.6.2015 um 19:00 Uhr in der Tierarztpraxis Dr. Wistrela-Lacek in 1040 Wien statt, die Teilnahme ist kostenlos

[03.06.2015]   mehr »

Tumor an der Kloaken-Schleimhaut eines Chamäleons

In der Praxis von Reptilien-Tierärztin Mag. Helene Widmann wurde ein Chamäleon mit einem Tumor vorgestellt

[20.05.2015]   mehr »

Beratertage zur Haltung von europäischen Landschildkröten

Megazoo Österreich führt anlässlich des Welt-Schildkröten-Tages am 23. Mai wichtige Informationsveranstaltungen zum Thema „Haltung und Pflege europäischer Landschildkröten“ durch

[12.05.2015]   mehr »

Hibernation von Landschildkröten

Alle mediterranen Schildkrötenarten (Testudo hermanni, Testudo graeca, Testudo marginata)  halten in freier Wildbahn eine Winterstarre. Dabei passt sich die Temperatur der Tiere an die Umgebungstemperatur an und alle lebenswichtigen Stoffwechselabläufe, sowie Herzschlag und Atemfrequenz werden stark reduziert

[10.05.2015]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...