powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus österreichischen Zoos
Zoos im Burgenland
Zoos in Kärnten
Zoos in Niederösterreich
Zoos in Oberösterreich
Zoos in Salzburg
Zoos in der Steiermark
Zoos in Tirol
Zoos in Vorarlberg
Zoos in Wien
Zoos in Europa
News aus österreichischen Zoos
Zoo-Bücher
Buchtipps zu österreichischen Zoos



Sie sind hier: » Startseite Zoos » Zoos » Zoos in Wien » Tiergarten Schönbrunn » Große Pandas

Erstes Farbbild vom Pandababy

Dicker Milchbauch und schwarz-weißes Fell: Zoologin Eveline Dungl ist gestern Nachmittag das erste Foto vom Pandababy geglückt.


Erstes Farbbild vom Pandababy
Das Bild wurde durch die Seitenklappe der Wurfbox aufgenommen, als das Pandaweibchen für wenige Minuten die Wurfbox verlassen hat, um zu trinken und etwas Bambus zu fressen.

Man sieht deutlich, dass das 11 Tage alte Pandababy bereits seinen ersten großen Entwicklungsschritt durch gemacht hat: Es hat schon die für Große Pandas charakteristische schwarz-weiße Fellzeichnung.

„Der Pandanachwuchs entwickelt sich prächtig. An den Ohren, am Schulterband, den Hinterbeinen und rund um die Augen hat er schon kurze, schwarze Haare unter dem weißen Babyflaum“, sagt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

„Das Jungtier sieht nicht nur vom Fell, sondern auch von den Proportionen her nun schon wie ein richtiger Großer Panda aus. Es ist nicht mehr so lang und schmal wie bei seiner Geburt.“

Abgesehen von einem kurzen Kontrollblick in die Wurfbox werden Yang Yang und ihr Baby weiterhin nicht gestört. Deshalb sind auch Geschlecht, Gewicht und Größe des Jungtiers nicht bekannt. „Wir schätzen, dass es mittlerweile rund 200 Gramm wiegt – also doppelt so viel wie bei seiner Geburt.

Man sieht auch deutlich einen  dicken Milchbauch“, so Zoologin Eveline Dungl. Jede zweite Stunde trinkt das Pandababy und gibt danach zufriedene, grummelnde Laute von sich.

www.zoovienna.at

 

Weitere Meldungen

15.08.2013   Pandababy im Tiergarten Schönbrunn geboren   »
25.03.2011   Fu Hus erster Ausflug in die Außenanlage   »
26.08.2010   Pandababy im Tiergarten Schönbrunn geboren   »
07.07.2010   Tiergartendirektorin Dagmar Schratter besuchte Fu Long in China   »
04.02.2010   Fu Long hat einen Freund gefunden   »
14.01.2010   Fu Long nicht mehr in Quarantäne   »
20.11.2009   Herzlicher Empfang für Fu Long in China   »
18.11.2009   Fu Long ist auf dem Weg nach China   »
06.11.2009   Am 18. November wird Fu Long nach China reisen   »
20.08.2009   Geburtstagsparty für Panda Fu Long   »
03.04.2009   Pandakind Fu Long ist nur noch ein halbes Jahr lang in Wien   »
18.03.2009   Wie tickt die "innere Uhr" des Pandabären?   »
26.08.2008   Fu Long: Geburtstag (fast) verschlafen   »
21.08.2008   Fu Long feiert Geburtstag   »
03.07.2008   Panda Po schließt Freundschaft mit Fu Long   »
11.04.2008   Österreichische Lotterien fördern Panda-Projekt weiterhin   »
03.02.2008   ÖWD-Security bewacht Pandabär Fu Long   »
21.01.2008   Endlich: Fu Long traut sich   »
07.01.2008   Akustische Kommunikation beim Großen Panda   »
03.01.2008   Fu Long bleibt weiter in der Wurfbox   »
13.12.2007   Uniqua versichert alle drei Schönbrunner Pandabären   »
05.12.2007   Festakt: Pandababy in Schönbrunn heisst jetzt offiziell Fu Long   »
09.11.2007   Fu Long auf der Waage!   »
01.11.2007   Fu Long, der Glückliche Drache!   »
13.10.2007   Ein Name für das Pandababy!   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.