powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus österreichischen Zoos
Zoos im Burgenland
Zoos in Kärnten
Zoos in Niederösterreich
Zoos in Oberösterreich
Zoos in Salzburg
Zoos in der Steiermark
Zoos in Tirol
Zoos in Vorarlberg
Zoos in Wien
Zoos in Europa
News aus österreichischen Zoos
Zoo-Bücher
Buchtipps zu österreichischen Zoos



Sie sind hier: » Startseite Zoos » Zoos » Zoos in Wien » Tiergarten Schönbrunn » Große Pandas

Fu Long nicht mehr in Quarantäne

Für den „Glücklichen Drachen“ hat in China ein neuer Lebensabschnitt begonnen.


Fu Long nicht mehr in Quarantäne
Denn: Seit 8. Jänner 2010 ist Fu Long nicht mehr im Quarantänebereich der chinesischen Pandazucht- und Forschungsstation in Bifengxia untergebracht.

Der im Tiergarten Schönbrunn geborene Panda lebt nun in einer weitläufigen Anlage und soll in den nächsten Wochen mit gleichaltrigen Pandas vergesellschaftet werden.

Sogar der staatliche Fernsehsender der Volksrepublik China CCTV4 hat in seiner Nachrichtensendung darüber berichtet, dass der Panda aus Wien nun für die Besucher zu sehen ist.

In dem Fernsehbeitrag ist Fu Long sofort an seinem „Markenzeichen“, der weißen Hinterpfote, zu erkennen. 
 
Fu Longs gesundheitlicher Zustand ist sehr gut. Er genießt das feuchte und derzeit sehr kalte Wetter. „Wir verfolgen interessiert, wie es Fu Long in seiner neuen Heimat geht und sind sehr froh, dass er sich gut eingewöhnt hat.

Wir sind mit den Direktoren und Pflegern der Pandastation in Kontakt und bekommen regelmäßig Fotos und Informationen gemailt“, sagt seine ehemalige Betreuerin Eveline Dungl.

Seine neuen Pfleger berichten in ihrer letzten Email, dass Fu Long oft auf meterhohe Bäume klettert und stundenlang in den Astgabeln sitzt, wie er das auch in Wien schon gerne getan hat.

Die Geburt des Pandas am 23. August 2007 im Tiergarten Schönbrunn war eine Sensation. Fu Long war der erste Panda in einem europäischen Zoo, der auf natürliche Weise gezeugt wurde.

So wie es im Vertrag zwischen China und Österreich von Anfang an vereinbart war, ist Fu Long im Alter von rund zwei Jahren nach China zurück gekehrt.

Am 18. November 2009 hat er gemeinsam mit seiner Betreuerin Eveline Dungl die Reise in seine angestammte Heimat China angetreten und wurde von Tiergartendirektorin Dagmar Schratter in einer offiziellen Zeremonie an China übergeben.

 

Weitere Meldungen

15.08.2013   Pandababy im Tiergarten Schönbrunn geboren   »
25.03.2011   Fu Hus erster Ausflug in die Außenanlage   »
03.09.2010   Erstes Farbbild vom Pandababy   »
26.08.2010   Pandababy im Tiergarten Schönbrunn geboren   »
07.07.2010   Tiergartendirektorin Dagmar Schratter besuchte Fu Long in China   »
04.02.2010   Fu Long hat einen Freund gefunden   »
20.11.2009   Herzlicher Empfang für Fu Long in China   »
18.11.2009   Fu Long ist auf dem Weg nach China   »
06.11.2009   Am 18. November wird Fu Long nach China reisen   »
20.08.2009   Geburtstagsparty für Panda Fu Long   »
03.04.2009   Pandakind Fu Long ist nur noch ein halbes Jahr lang in Wien   »
18.03.2009   Wie tickt die "innere Uhr" des Pandabären?   »
26.08.2008   Fu Long: Geburtstag (fast) verschlafen   »
21.08.2008   Fu Long feiert Geburtstag   »
03.07.2008   Panda Po schließt Freundschaft mit Fu Long   »
11.04.2008   Österreichische Lotterien fördern Panda-Projekt weiterhin   »
03.02.2008   ÖWD-Security bewacht Pandabär Fu Long   »
21.01.2008   Endlich: Fu Long traut sich   »
07.01.2008   Akustische Kommunikation beim Großen Panda   »
03.01.2008   Fu Long bleibt weiter in der Wurfbox   »
13.12.2007   Uniqua versichert alle drei Schönbrunner Pandabären   »
05.12.2007   Festakt: Pandababy in Schönbrunn heisst jetzt offiziell Fu Long   »
09.11.2007   Fu Long auf der Waage!   »
01.11.2007   Fu Long, der Glückliche Drache!   »
13.10.2007   Ein Name für das Pandababy!   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2019 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction