powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus österreichischen Zoos
Zoos im Burgenland
Zoos in Kärnten
Zoos in Niederösterreich
Zoos in Oberösterreich
Zoos in Salzburg
Zoos in der Steiermark
Zoos in Tirol
Zoos in Vorarlberg
Zoos in Wien
Zoos in Europa
News aus österreichischen Zoos
Zoo-Bücher
Buchtipps zu österreichischen Zoos



Sie sind hier: » Startseite Zoos » Zoos » Zoos in Wien » Tiergarten Schönbrunn » Große Pandas

Pandakind Fu Long ist nur noch ein halbes Jahr lang in Wien

Das Schönbrunner Pandakind Fu Long ist nur noch ein halbes Jahr lang in Wien zu sehen. Dann wird der mittlerweile halbstarke Panda – wie es die Verträge vorsehen – Österreich für immer verlassen und woanders eine neue Heimat finden.


Seit Jänner 2009 übt Fu Long mit seiner Trainerin Dr. Eveline Dungl Pfote geben
Wo das sein wird, hängt von den chinesischen Behörden ab und ist der Geschäftsführung des Tiergartens noch nicht bekannt.

Fu Long ist bereits 35 Kilogramm schwer und durch und durch gesund. Seit Jänner übt er mit seiner Trainerin Dr. Eveline Dungl eine profane, aber wichtige Kunstfertigkeit: „Pfote geben“.

Die Sache hat natürlich einen tierärztlichen Hintergrund: Fu Long muss wie seine Eltern lernen, auf Kommando, aber ohne Zwang, seine Pfote zu präsentieren, damit die Tierärzte Röntgenaufnahmen machen oder Blut abnehmen können.

Die Auflagefläche für die Pfote ist für Fu Long zwar ein wenig zu hoch, sie wurde ursprünglich für ausgewachsene Pandas konstruiert, aber er schafft es dennoch bereits, der Trainerin die Pfote zu reichen und zumindest einige Sekunden lang auf dem Auflagebrett ruhen zu lassen.

www.zoovienna.at

 

Weitere Meldungen

Pandababy im Tiergarten Schönbrunn geboren

Ein Pandababy hat am 14.8.2013 das Licht der Welt erblickt. In keinem anderen europäischen Zoo ist es bisher gelungen, diese Tierart auf natürlichem Wege zu züchten. Im Tiergarten Schönbrunn ist nun zum dritten Mal ein Jungtier zur Welt gekommen

[15.08.2013]   mehr »

Fu Hus erster Ausflug in die Außenanlage

Der sieben Monate alte Pandanachwuchs im Tiergarten Schönbrunn hat gestern bei frühlingshaftem Wetter seinen ersten Ausflug in die Außenanlage unternommen

[25.03.2011]   mehr »

Erstes Farbbild vom Pandababy

Dicker Milchbauch und schwarz-weißes Fell: Zoologin Eveline Dungl ist gestern Nachmittag das erste Foto vom Pandababy geglückt

[03.09.2010]   mehr »

Pandababy im Tiergarten Schönbrunn geboren

Genau am dritten Geburtstag von Fu Long ist am 23.8.2010 im Tiergarten Schönbrunn ein Pandababy zur Welt gekommen

[26.08.2010]   mehr »

Tiergartendirektorin Dagmar Schratter besuchte Fu Long in China

„Es war ein aufregender Moment, als ich Fu Long in seinem Gehege erblickt habe. Als er unsere Stimmen gehört hat, ist er ganz nah heran gekommen.

[07.07.2010]   mehr »

Fu Long hat einen Freund gefunden

Eine freudige Nachricht erreichte den Tiergarten Schönbrunn: Der „glückliche Drache“ Fu Long hat in der chinesischen Pandazucht- und Forschungsstation Bifengxia Anschluss gefunden

[04.02.2010]   mehr »

Fu Long nicht mehr in Quarantäne

Für den „Glücklichen Drachen“ hat in China ein neuer Lebensabschnitt begonnen

[14.01.2010]   mehr »

Herzlicher Empfang für Fu Long in China

Es war eine lange Reise für den Pandabären aus dem Tiergarten Schönbrunn, doch nun tapst Fu Long bereits neugierig durch sein vorübergehendes Gehege in der Pandazucht- und Forschungsstation Bifengxia

[20.11.2009]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction