powered by Seite drucken
Themen
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Aktuelles
News aus österreichischen Zoos
Zoos im Burgenland
Zoos in Kärnten
Zoos in Niederösterreich
Zoos in Oberösterreich
Zoos in Salzburg
Zoos in der Steiermark
Zoos in Tirol
Zoos in Vorarlberg
Zoos in Wien
Zoos in Europa
News aus österreichischen Zoos
Zoo-Bücher
Buchtipps zu österreichischen Zoos



Sie sind hier: » Startseite Zoos » Zoos » Zoos in Wien » Tiergarten Schönbrunn

Tierstimmen-Workshops im Tiergarten Schönbrunn

Im Tiergarten Schönbrunn finden vom 22. bis 25. Mai 2008 (jeweils 13:00 bis 18:00 Uhr) Präsentationen zur Wissenschaft der Sprache von Tieren statt


Robben
Biologen der Universität Wien, die sich mit der Erforschung der Tiersprache beschäftigen, führen den Zoobesuchern vier Tage lang ihr umfangreiches Repertoire an Aufnahmen von Tierstimmen vor und helfen den Zuhörern, sie zu entschlüsseln und zu verstehen.

Mit Hilfe von zwei mobilen akustischen „Labors“ können Kinder und Eltern auch die spektrale Zusammensetzung der eigenen Stimme und Sprache entdecken. Sie werden feststellen, dass menschliche „Laute“ durchaus Ähnlichkeiten mit Tierlauten besitzen.

Jeweils um 17 Uhr finden im Seminarraum des Elefantenhauses populärwissenschaftliche Vorträge statt. Ebenfalls noch nie da gewesen: eine akustische Rätselrallye.

Als weitere Premiere haben die Forscher der Universität Wien gemeinsam mit dem Tiergarten eine CD mit den besten und schrägsten Tierstimmen aus Schönbrunn herausgebracht.

Man kann sich darüber amüsieren, quasi nebenbei etwas lernen oder einfach nur Spaß haben – vor allem mit den tierischen Klingeltönen. Fürs Handy bereit zum Download stehen: der Elefant, der Gibbon, der Graupapagei, die Mähnenrobbe und Fu Long.

Die Aktionstage zur Sprache der Tiere sind das Produkt einer mehr als zehn Jahre dauernden intensiven Zusammenarbeit des Tiergartens mit dem Department für Evolutionsbiologie der Universität Wien.

In dieser Zeit sind zahlreiche Diplom- und Doktorarbeiten entstanden, die sich unter anderem mit den Lautäußerungen der Geparde, der Elefanten und der Großen Pandas beschäftigen.

www.zoovienna.at

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2017 TierZeit.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by JimPanse.biz & COMMUNITOR WebProduction
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...